Montag, 7. Mai 2018

Das Beste am großen Netz und Mairübchen-Woche" - nochmal danke für den Tip ...

... bin gespannt. Und werde mal sehen, daß ich tatsächlich alles verwerte - also aus den Blättern auch Spinat koche.  Heute erspähte ich die Rübchen im Discounter und nahm gleich mal zwei Bünde mit. 

Hab diese Sasion zweimal Spargel gegessen - und war zweimal erstaunt, daß der mir nur noch mäßig gut schmeckte. Früher mal hätte ich den fast jeden Tag essen können in der Spargelzeit.  Für diese Saison reicht es wohl. So ändern sich die Dinge.
Außerdem esse ich auch schon seit Monden keine Butter mehr. Als die Preise für ein Paket Butter auf etwa 2,29 hochgingen habe ich die von meinem Speisplan gestrichem - und vermisse sie nicht.  Auch das fand ich recht erstaunlich. 
Hab mich an meine einstige Mutter erinnert, die gerne mal sagte "Ich lasse mir die Butter nicht mehr vom Brot nehmen".  Und sie meinte tatsächlich auch Butter. Nun - hab ich mir die Butter vom Brot nehmen lassen - und es ist völlig in Ordnung. Gibt ggf. pflanzliche Margarine - und davon auch nicht viel.

Nun hatte ich aber - nachdem der Spargel nicht mehr recht mundete - trotzdem irgendwie Heißhunger auf "weißes Gemüse".  Daher nochmal vielen Dank für den guten Tip mit den Mairübchen. 

Die sind übrigens basisch, lese ich. Spargel ist nicht basisch. Kann auch gut damit zusammenhängen - das Körpertier ist ja sehr klug, was sowas betrifft.

Das Beste am großen Netz ist übrigens - daß ich einfach und mühelos was lernen kann, was ich gerne wissen möchte. Wie zum Beispiel - wie es sich so mit den Mairübchen verhält - was drin steckt und wie man sie köstlichst zubereitet.
Gestern hab ich was über Tomaten-Anzucht und -pflege gelernt.  Wie man leckeren Spinat oder Pesto ohne Öl aus Giersch macht - den es hier reichlich vor der Tür gibt.  Und noch viel mehr - zmu Beispiel auch, wie man Beete und/oder Kübel mit Rasenschnitt mulchen kann und das dann fast solche Wirkung aben soll wie "Kompostiertes" .... tolle Sache für solche Banausen wie mich - und wenn mensch wenig Platz hat.  Lustiger Nebeneffekt - ich werde wohl nun viel lieber Rasen mähen, weil ich den Rasenschnitt haben will - haha ....
Also - Gartenkanäle vom Feinsten!  Und da gibt es soviel zu lernen - einfach toll.
Aber natürlich gibt es auch andere tolle Kanäle / Videos zum Lernen. Und ggf. zum Nachmachen - selbst Ausprobieren.
Heute will ich mal sehen - ob ich einen Laptop günstig ersteigern kann - gleiches Modell wie meiner hier - zum Aufschrauben und Gucken, wo da was wie eingebaut ist - und als Ersatzteillieferant.
(PS: Hab ihn ! Bischen mehr als ich dachte an Euronen - aber immer noch etwa die Hälfte von dem, was der Laden neulich nur für´s Nachschauen haben wollte ..... ah Wahnsinn. Nun kann ich den also aufschrauben und reingucken - und mal drüber "meditieren" ... wie das so gehen kann). 

Hätte ich vor wenigen Monden hier Platz gehabt - hätt ich auch ein baugleiches Föppchen für sehr kleines Geld erstehen können - als Ersatzteillager.  Ein junger Mann bot es mir an, als er mein Föppchen sichtete. Hatte aber keinen Platz dafür ....  C´est la víe-

Beim Schauen von diversen Garten-Kanälen staune ich manches Mal - was Menschen sich so trauen, sich an "Dingen" zuzulegen.  Auch im "echten Leben" .... sowas fängt schon bei schweren Möbeln an
Ich finde das irgendwie bewundernswert - aber würde mich selbst wohl eher unter solchem "materiellen Ballast" erdrückt fühlen.  Liegt vielleicht an den Sternen .... wer weiß.  Bzw. - an diesem Grundgefphl - hier immer nur auf der Durchreise zu sein.  
Aber ich finde es toll - was Manche sich so trauen.

Keine Kommentare: