Samstag, 25. November 2017

Dachte über Macht nach am Morgen ....

... und war bereit - haha.
Erstmals in diesem Leben - hätte ich glatt die "Staatsführung" übernommen und mir fielen gleich 1001 Projekte ein, die sofort und schon lange verwirklicht werden wollen.  Und dazu viele viele fähige Menschen zum Mitwirken. Hätte glatt gleich angefangen.
Also - nach einem Täschen Kaffee.

Für "Machtausübung" braucht es eine gewisse Reife  - jenseits von Eitelkeiten u.a.
Bislang hielt ich mich für zu unreif in dem Sinne, daß Macht auch zu Mißbrauch verleiten kann.
Wie man ja gut sehen kann im echten Leben.

Gibt aber auch Andere -  und ich war erstaunt, wieviele mir spontan einfielen, die ich sofort einladen würde zum konstruktiven Schaffen. Menschen mit Wissen und praktischer Erfahrung für alle Fälle / Bereiche.  Und - ganz wichtig - mit dem Herz am richtigen Fleck.

1 Kommentar:

Grey Owl Calluna hat gesagt…

....mich. Breit grins.
Ne, ne, nicht mehr in diesem Leben.....
Gruß....die Eule und viel Freude beim Aufstellen einer fähigen Regierung für die Deutschen.