Samstag, 11. Februar 2017

"Disounter-Kontrolle" heute ....

..... da hätte ich mal länger bleiben sollen - haha.
Ein langhaariger älterer Typ fiel mir bei meinen zügigen Wegen heute im Discounter einige Male auf - er las sich z.B. durch, was auf der Verpackung der frischen Erdbeeren stand und brabbelte vor sich hin. Schien mir ein wenig verwirrt. 
Registrierte  ihn dann noch zwei-, dreimal am Rande - bis er laut zu einer der netten Damen dort rief "Kommen Sie mal bitte !!"
Als die freundliche Verkäuferin bei ihm war - erläuterte er Ihr:
"Hier stehen Lebensmittel - gleich neben chemischen Waschmitteln. Das geht so nicht. Da kann sich jemand vergiften."
Mir war das übrigens auch zuvor gleich aufgefallen - der Chemie-Gestank neben den sogenannten Lebensmitteln - Waschmittel bis zum Abwinken gleich daneben - ohne irgendwas Trennendes.
Nun - hat der leicht Verwirrte ja durchaus recht mit dem Gesagten - bzw. seinem deutlich hörbar vorgetragenem Einwand. Aber - er erntete nur - neugierige Blicke und Unverständnis. Interessiert niemanden. Und ich war froh, als ich da wieder raus war, sonst hätte ich den noch ein bischen im Auge behalten.

Achja - diese Woche gingen auch die Preise wieder mal sichtbar und kräftig nach oben. Bei Butter ordentlich - und bei den Kaffeepads dito.  Das tolle Samstags-Angebot für Butter - war leergeräumt ....
Und an der Kasse noch eine junge Käuferin von Sonderartikeln - die laut zu einem Teil posaunte, daß sei ja mal wieder die typische Kundenverarsche .....

Gibt solche Tage - da gehst Du besser schnell wieder - weil die Luft brenzlig ist.

Heute morgen sowas wie Schnee - der aber fein wegtaute. Und gestern denk ich noch: Sieht aus, als wolle es schneien .... Sensoren funktionieren also noch alle bestens - janz ohne Wetterbericht,

Und sonst? Nix Neues im Westen. Daher auch nicht hier. 

Kommentare:

mundanomaniac hat gesagt…

Ach schön, das ist wie wenn die Zeit stehen geblieben ist, wie im Wald.

Geht mir manchmal auch so in unserer Küche über der Postgasse.
Es muss nichts geschehen und es ist gut so wie es ist.
Und gleich gibt's Essen oder so

Bruder m

Ich will...... hat gesagt…

irgendwie beneide ich dich ein bißchen.......
leider gehen mir tausenderlei sachen durch den kopf, so dass ich supermarktkontrolleure nur am rande und kommentarlos wahrnehmen würde.
(ich nehme sie gar nicht wahr) ..... so sachen rauschen an mir vorbei, nur die tiefergehenden hängen fest.
ich wollte, es wäre anders.
im umkreis merke ich, dass sich - gerade frauen - direkt bemühen, nichts mehr wahrzunehmen.
m.

mundanomaniac hat gesagt…

was glaubst du, warum rauscht es so in deinem Kopf?

Sati hat ja das Rauschen über die 5 Jahre, die ich sie kenne
immer weiter eingeschränkt. Jetzt ist sie wirklich da, wo sie grade ist
und kann das Lächeln der Kassiererin wahrnehmen oder den
Kontroletti, mit anderen Worten Eigentümlichkeiten des Tages.

Man brauch ja in Wirklichkeit kein Theater, nur die Ruhe in der Seele,
das Leben ist von selbst da.

So sieht es wenigstens mit über 70 aus.
mm

Ich will...... hat gesagt…

es rauscht nicht in meinem kopf.
es rauscht an mir vorbei, wie autobahnlärm.
frau h. sie wohnen jetzt seit 30 jahren an der autobahn. können sie irgendwelche folgen feststellen?
neiiiiiiiiin, neiiiiiiiiiiiiin, neiiiiiiiiiiiin!
über 70 ist ne feine hausnummer.
m.

mundanomaniac hat gesagt…

ich muss zu meinem obigen Kommentar etwas hinzufügen:

nämlich die andere Hälfte: ich schau mir die Welt an, die furchtbare und schöne.

Mein liebstes Lied als ich 11 war: Nimm mich mit Kapitän auf die Reise ...

Ich glaube ich habe die tiefe Sehnsucht unserer Psyche nach Welt gespürt damals

nach einer Intensität außerhalb der Heimat.

Nun war ich hier und dort in Europa und ich muß nicht mehr dort sein - die virtuelle Gemeinschaft mit den Russen, mit amerikanischen Freunden oder
mit dir, Manuela und natürlich Sati meine Schwester euch kann ich auf dem
Tastentanzboden drücken.

Das sind Intensitäten, dazu braucht man keine Welterklärer, man muss halt seinem Herzen folgen und sonst nix.

Ulrike hat gesagt…

Hallo Sati,

wie geht es Dir?

Lange nichts geschrieben! Knutsch!

Deine Ulrike

mundanomaniac hat gesagt…

Hallo Sati,

alles Gut? was macht Kater Balu?
Was machen die Salamander?
Liest Du was?

I druck di Mad'l

Bruder m

Grüß die Himmelsschlüssel von den
noch zaghaften Bayerischen

mundanomaniac hat gesagt…

Sati,

irgendwer hat das heute angeklickt bei mir - oder D
Jedenfalls hat's mich gefreut beim Wiederlesen

http://mundanestagebuch.blogspot.de/2014/06/zwillingssonne-zum-51.html

Alle Jute
da bruoda

mundanomaniac hat gesagt…

Hallo Richtung in's Bergische,

gibt's Euch noch?

Hoffe ja, und dass es Euch gut geht,

wenn nicht bitte melden

Bruder