Mittwoch, 21. September 2016

Überraschung gestern abend ....

.... s´Katerchen schlich mal wieder inspizierend ums Bett, als ich bereits drin lag und las - und machte es sich dann plötzlich und unerwartet gemütlich - auf dem Plumeau bzw. auf meinen Beinen. Geht doch! Geht alles wunderbar mit ihm - er braucht eben nur seine ganz eigene Zeit.
Mei - was war das gemütlich!

Kommentare:

Ich will...... hat gesagt…

das freut mich dolle für euch beide. so ein katzenvieh ist sooo eine wohltat

Sati hat gesagt…

Eben hörte ich dies von der Nachbarin: Einer der beiden Puschelperser - hat es letzte Nacht auch gewagt - und legte sich zum Mann ins Bett. Nach über einem Jahr nun ... und völlig unerwartet.

Der einstige Hiesige - der zu Weihnachten verlustig ging - war ein krasser Haudegen der ganz besonderen Sorte - das darf mensch keinesfalls durcheinanderbringen - mit anderen Artgenossen.

Ich bin sehr stolz -auf´s jetzige Katertier. Er entwickelt so viel Mut - in seiner eigenen Zeit eben.

Ja - er ist eine Wohltat!