Dienstag, 27. September 2016

Ich saach ja dem Kater immer: Krallen rein!

... und freundlicherweise tut er das auch meistens.  .
Hält seine Krallen fein zurück.

Eben sah ich dies hier - ein Bär auf einem russischen (Privat-) Flughafen - dessen Auswilderung wohl mißlungen ist - und der nun dort mit den Menschen lebt.
Leck mich inne Täsch - wat für Krallen!

Ist wohl noch klein, der Bär.
Und sehr freundlich ist er wohl auch - vom Gemüt.
Aber - leck mich inne Täsch - wat für Krallen!

Was den Kater betrifft - der mir ab und an auch nochmal eine Kralle verpaßt im Spiel - der ist fidel, klug, sanft und wild - alles zugleich.
Sein Vertrauen zu mir wächst - und meines zu ihm schon lange.
Heute morgen wachte ich auf und staunte - weil  er neben mir im Bett lag.
Macht er (noch?) nicht oft - heute zum zweiten Male - nur heute hatte ich es nicht mal bemerkt - und war sehr angenehm überrascht.
Naja - vielleicht macht er das ja schon öfter - und ich merke es nur nicht, weil ich eben manchmal tief schlafe.

Wie auch immer - eben kam eine Botschaft rüber von ihm und die lautete etwa so:  Ich freue mich, daß ich hier (fast) alles darf. Und - daß ich hier der König sein kann.

Kürzlich erzählte mir die bezaubernde Dame an der Rezeption meiner Zahnärztin - als wir über mein mitgebrachtes Buch auf den Kater und auf Katzen zu sprechen kamen - von einem Kater, den sie nicht mochte - und der auch sie nicht mochte. Eifersucht eben. Sie war - später hinzugekommen.
Dennoch legte der stabile Kater sich immer wieder auf ihren Schoß - und sie traute sich kaum, sich zu bewegen, weil sie dann immer ein paar von ihm gezischt bekam. Hahaha ... 
Ne - so soll es nicht sein.

Hier - ist alles fein. Und ich bin sooo froh, wie das Baluchen sich entfaltet.
Ich bin richtig froh - daß er sich keineswegs versteckt - unter einer Decke oder sonstwo.
Nur - wenn jemand ihm Fremdes klingelt oder er noch fremde Geräusche hört von der  neulich erst eingezogenen Nachbarin - verbläst er sich nochmal kurz in seine Höhle. Oder wie jetzt gerade - wo ein Hubschrauber sehr laut direkt über´s Haus flog.
Ach ne - hat er gar nicht - geht nur mal was fressen ... geht doch!

Ein ganz feiner Kerl - rundum. Der immer mutiger wird.  

Keine Kommentare: