Samstag, 10. September 2016

Huch! - wieder was Neues vom Kind ....

... heute morgen ging ich in den Salon - wollte mal gucken, ob die Hütte sich abgekühlt hat über Nacht.  Hatte sie. Fein. Sonst - muß ich nochmal schnell die Fenster aufreissen - geht ja nicht mehr wegen dem Katerlein - ansonsten wären die hier weit offen über Nacht.

Als ich wieder umdrehe gen Flur - merke ich, daß ich angeschaut werde.
S´Katerchen - liegt heute morgen erstmals nicht in seiner Höhle unter der Küchenspüle - sondern gemütlich auf einer kuscheligen Decke auf dem Sofa.
Huch?!!!

Da liegt er jetzt auch wieder.
Ist schon erstaunlich - wie er oft noch wechselt - zwischen sehr mutig und fidel-kackfrech - und dann doch wieder sehr vorsichtig und fast ängstlich.  Er pendelt mehrmals am Tage bzw. in der Nacht zwischen beidem.  Eben schlich er sehr behutsam vom Chefsessel auf die Kuscheldecke auf dem Sofa .... als solle er das nicht dürfen.
Natürlich darf er - liebend gerne.
Und auch gerne "Milchtreten" - und die Decke zerzotteln ... freue mich ja - daß er das nun tut. 

Gestern - neues Katzengras. Viel buschiger, etwas dünner und länger als das vorherige. Und - wieder braucht das Kind eine gute Weile - um seine Ängste zu knacken. Wenn das erledigt ist - ist er nicht mehr zu bremsen. Hat ordentlich Gras gefressen - und nachts bzw. morgens "fein gekotzt".
Ich war eh gerade wach und konnte ihn derart noch orten und es schnell aufwischen - gegen fünfe - so stapfte ich später wenigstens nicht rein baren Fußes.

Was die Lage im Lande betrifft - sollte ich mir vielleicht auch mal so einen Topf mit Gras gönnen - um ordentlich kotzen zu können. Das war - Zynismus.   

Keine Kommentare: