Freitag, 9. September 2016

Hat diesmal nichts mit dem Kater zu tun: Bimmelglöckchen ....

... und Klebebtattoos - hahaha ....
Habt Ihr das mitbekommen?

Das mit den Klebetattoos hab ich wohl am Rande gesichtet - da steht "Nein" drauf - und die sollen nun die Frauen überall vor potentieller sexueller Gewalt und Vergewaltigung schützen. Suuupa-Idee, oder? Wer sich das ausgedachr hat -  muß ein übler Zyniker vorm Herrn sein.

Aber die Nummer mit den "Bimmelglöckchen" gegen Raubüberfälle - kannte ich noch gar nicht.
Auch eine wirklich geniale, hochgeistige Idee. Wird sicher suuupa funktionieren.
Hier sagt einer was dazu .... mir fällt zu sowas kaum nochwas ein. 

Ich finde das - siehe oben - nicht nur zynisch, sondern es gehört auf  die immer länger werdende Liste der Verhöhnung der Menschen im Lande - die hier ihre Wurzeln haben und/oder eine Heimat.
Und dies: Es ist durchaus Programm - und gewollt. Das geschieht alles nicht ohne Absicht. Andersrum - mit der Absicht der Provokation - und der völligen Verhöhnung - Wiederholung an dieser Stelle gewollt.

Teilweise - wird es wohl auch eine Art "Intelligenztest" sein - und der fällt zumindest in NRW schlecht aus in vielen Gegenden. Aber, so wie ich das immer wieder mal beobachte anhand von Meldungen - sieht es woanders auch nicht viel besser aus. Besonders in einst viel "traditionelleren" Landesteilen wie Baden-Württenberg und Bayern - kann mensch sich nur noch wundern - wie hirngewaschen es dort inzwischen zugeht.

Heute las ich von einer bayerischen Brauerei - die ihr Festzelt auf dem Münchner Oktoberfest hat neugestalten lassen. Und da schau her - lachen uns Frauen unter Burka und Nigab = unter ihrer Vollverschleierung entgegen - im Bierzelt. Oder nicht?
Man weiß es ja nicht .....
Nur soviel weiß mensch, wenn er wenigstens jetzt gut aufpaßt:
Die "Umerziehungsprogramme" - laufen weiter - und auf Hochtouren.

Ich will an dieser Stelle auch noch eine Frau Schwesig gerne aus dem Gedächtnis  zitieren - die gestern bei "Illner" dies zum Besten gab:
Man habe befleißigt in "Integrationsprogramme" investiert.
Und zwar nicht nur in solche für die "F-linge" - sondern auch in die für Deutsche.
Klingeling klingeling...
Bimmel Bimmel Bimmel !!!
Alarmsirenen  !!!!!!!

Da läutete bei mir ganz laut ein geistiges Glöckchen - als sie das mal so in einem scheinbaren Nebensatz rüberreichte. Bedauerlicherweise -  gehört die Kunst des Lauschens nicht bei Allen zum Alltag.  
Aber - sicher schon bei sehr Vielen.

All denen - die ihre Mitmenschen verhöhnen, verspotten, provozieren, gar quälen und/oder töten  - wünsche ich nur Eines, welches ich besten Gewissens verantworten kann: Mögen solche Bumerangs - zügig zu ihnen zurückkommen - als Lektion!        

Kommentare:

Ich will...... hat gesagt…

das hat doch die Türkendame in meinem ehemaligen Hamburger Stadtbezirk ganz in diesem Sinne verlautbart.
http://chaotiker-nothilfe.blogspot.de/2016/08/genau-das-war-der-plan.html
(innerhalb verhinweist)
und was können wir dagegen tun? solange die Leute fernsehen, keine Chance.
Die Hirnwäsche wirkt und wirkt und wirkt
M.

Sati hat gesagt…

Das kam ja im TV - dieser scheinbare "Nebensatz".

Wer nur einigermaßen helle ist - kann sogar an den TV-Beiträgen fühlen.
Hab ich auch lange Zeit getan - bzw. zwischen den Zeilen gelauscht - was da suggeriert werden soll.

Kann ich mir heute nur noch in homöopathiscen Dosen antun - aber auch dort kann mensch lauschen und staunen- und sich die eigenen Informationen rausziehen. Ist aber - mühsam - und nicht lustig.

Ich will...... hat gesagt…

Ja, ich weiß, Jürgen macht das auch und ich frage ihn immer, wie er das aushält, das SichFernsehenantun.
Er ist da leidernsfähiger als ich.
Oder weniger cholerisch.
M.