Freitag, 12. August 2016

Unvollständiges Update zu den Nachtflügen ...

.. seit im Internet das Thema hochgekommen ist vor ein paar Tagen - hat sich die Nachtfluglage hier wieder heruntergeschraubt.
Die letzten Nächte - konnte ich bestens schlafen - und wenn ich mal wach wurde - war nichts weiter zu hören - als das Übliche. Also - ein paar Linienflieger.
Das Übliche schwankt hier - zwischen sehr hohem Nachtflugaufkommen - und wenig.
Es kommt wohl auch immer drauf an - wie die Einflugschneisen beordert sind.
Oder so:  Die werden je nach Aufkommen und Wetterlage wohl gewechselt.

In manchen Nächten -  kannst Du hier kaum gut schlafen - weil die Dinger permanent über Deinem Kopf rumbrettern.  Auch - bei einstigem Normalbetrieb. Betrifft dann aber - nur bestimmte Wochentage. So - die Gewohnheitsbeobachtung aus den vergangenen Jahren.

In jüngster Zeit aber - nahm es Überhand - und wie ich ja bereits geschrieben hatte - waren es auch sehr unterschiedliche Maschinen - die hier drüberdonnerten. Ein sogennanter Passagierflieger - bringt bei Weitem nicht die Vibrationen - wie ein Fracht- oder Militärflieger.

Köln/Bonn - ist neben einem Passagierflughafen - auch ein Militärflughafen.
Beides - fein getrennt.
Wenn jetzt also hier und da - eine Entwarnung kommt zu diesem Thema - so handelt es sich nur um solche vom Passagierflughafen.
Gleich nebenan - gibt es ein großes Areal, welches unter Militär-Sperrgebiet läuft.
Und wo eh niemand unbefugt mal eben hinkommt - im Gegenteil.

Also - langer Rede kurzer Sinn:
Hier ist noch lange nichts geklärt.
Und - daß die ggf. die Routen und Flughäfen wechseln - wenn sich was in der  Bevölkerung regen sollte - wie kürzlich eben - halte ich für äußerst denkbar.

Da ich - wenn ich mal wach bin nachts - ohnehin gerade mit einer Art glückseliger Verzückung der ungewohnten Stille hier lausche (Straße immer noch für Autos gesperrt) - werde ich es ganz sicher hören.
Wie zig-Tausende andere "Anwohner" es ebenfalls hörten - in jüngster Zeit.

Abgesehen davon - war auch schon der sogenannte "Normalbetrieb" hier oft heftigst.
Und klang oft genug nach schweren Militärmaschinen.
Dem ist ja wohl auch so - denn von Köln/Bonn aus - starten und landen genau diese. 
Mit der Zeit - bekommst Du gute Ohren dafür.                        
Und spürst es sogar - an den Vibrationen. 

Kommentare:

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Ja.....glaube ich Dir......man hört es an den Vibrationen,WAS für Madchienen das sind.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Aber noch mal ganz kurz zu den Flugzeiten und der "flachen Erde". Ich finde, DAS stimmt einfach NICHT!
Ich selbst habe es NICHT SO in Erinnerung und habe es auch NICHT von anderen gehört, von Bekannten, deren Schwester beispielsweise in Australien verheiratet ist. Auch wenn ich für meinen Rea Blogg Flugzeiten recherchiere, und sie reist ja nun (angeblich) rund um die Welt, bleiben die Flugzeiten hin und zurück die Gleichen.

Und hier noch mal zu der Amok Alex und Frank Stoner Show. (Wer sich schon „Amok“ nennt???)
Ist ja ganz nett, was die beiden da so reden. Mag sein, dass sie auch tatsächlich geschichtliches Wissen haben und sich über dieses und die Zusammenhänge Gedanken machen und in ihrer Sendung diskutieren. Schließlich muss es ja auch „interessant“ für die Leute bleiben. Da lässt man sich sicherlich schon so manches einfallen. (Wie die flache Erde beispielsweise.)
Dennoch ist es für mich einfach nur NOCH EINE Theorie mehr, die kursiert. Und wie viele Theorien soll ich mir noch ins Hirn prügeln. Denn die haben ja unheimlich VIELE Sendungen, die man sich da schon anhören müsste (mit wer weiß was für abstrusen Geschichten), um sich ein Bild von deren „Weltbild“ zu machen. Ist mir echt zu mühsam. Mir reichen die „Tagesenergien“, wo ich auch nicht mit allen einverstanden bin.

Aber nichts desto trotz werde ich jetzt, wo ich’s weiß und wo ich’s kenne, immer mal wieder rein hören. (Ja….interessiert mich doch…..grins.) Einige Themen sind schon einigermaßen ausgefallen und wecken mein Interesse. Zugegeben.
Gestern hatte ich die Sendung mit den Khasaren angefangen. Allerdings ist deren Sprachterminus und -art oft ein wenig verwirrend. Zumal der eine nicht mal richtig Deutsch reden kann. Ich finde, da bleibt, zumindest für mich, vieles auf der Strecke. Und wie so üblich, in der heutigen Zeit, wird so schnell gesprochen. Das regt mich auf. Die Leute habe alle keine Zeit. Und es liegt nicht daran, dass sie sonst nicht alles sagen könnten. Oder das sie sich tatsächlich „beeilen“ müssten, weil die Sendezeit zu knapp wäre (bei drei Stunden??? Quatsch.) NEIN! Es ist einfach nur eine äußerst unangenehme, lästige und wie ich finde ABTRÄGLICHE Angewohnheit unserer Zeit.
MAL EIN PAAR PRÄZTISE SÄTZE TÄTEN NOT!.....und würden reichen. Und nicht so ein Gestotter und Geholper. Da ist für mich nichts KLARES drin und die wirklich wichtigen Aussagen verwischen dadurch!!!!!!!!!!!!!
Aber ich denke, du wusstest schon, dass ich nicht wirklich so auf diese Kerle stehe. Daher auch dein Hinweis auf das „fast zu coole“. Ich verstehe schon……smile…… Du hattest da vollkommen Recht!

Trotz alledem Danke ich Dir für den wertvollen Hinweis und werde SELBSTVERSTÄNDLICH, auch wenn’s mir nicht so zusagt, wie Du bereits vermutet hast, die Sendung(en) mit dem Mario Brass noch schauen, bzw. hören. Das ist doch klar! Interessiert mich ja auch.

Noch mal Danke dafür und für das nette Gespräch. Auf bald.
Die Eule

Sati hat gesagt…

Huch ... gins.
War nur ein Hinweis.
Dem Einen gefällt´s - dem Anderen nicht.

Für mich geht´s auch nicht darum - sich noch mehr Theorien reinzuziehen - sondern darum - mal selbst zu überprüfen, was wirklich "wahr" ist - oder eben auch nicht.
Und dann einfach mal Fragen an sich selbst zu stellen.

Quasi wieder "Kinderfragen" - vor der Hirnwäsche. Sowas wie: Warum leuchtet der Mond? Und die Sterne ... warum drehen die sich - bzw. wer oder was dreht sich eigentlich? Soviele Fragen - und soviele einst vorgefertigte und nie selbst überprüfte Theorien. S´geht also genau andersrum: Mal alle Theorien einfach weglassen - und selbst sinnieren.
Das geht dann imer soweit - daß ich mich frage - was eigentlich "Menschsein" bedeutet - usw. und so fort.

Nochmal anders: Es geht mir gerade nicht ums "Noch-mehr-fressen" - eher um Theorien-Diät.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hier eine Astrophysikerin mit noch einer anderen Theorie, welche Dir vielleicht sogar entgegenkommt......mit dem Staunen wie ein Kind.
Ich halte so wie so das Meiste was ich höre immer erst einmal für "wahr".....und gehe dann daran zu überprüfen, zu filtern und ob ich's für mich überhaupt verwenden, annehmen kann.

https://www.youtube.com/watch?v=Sj2dOQqJjZs

Ich weiß schon was Du meinst. Staunen kann ich beispielsweise wieder, seitdem ich mich mit Magie befasst vor....zwanzig Jahren. Vorher, in der DDR, ist mir das nicht in den Sinn gekommen. Obwohl ich schon immer einen Hang zu Mysterien, zum Mystischen hatte. So wie mein Sohn jetzt auch.

Wenn man alles hinterfragt, kommt man zwangsläufig auf die Frage nach unserem Sein. Was sollen/wollen wir eigentlich hier?
Aber ich glaube, dass kann keiner so wirklich beantworten. Nur halt jeder für sich all-ein. Was genau genommen bedeutet, dass jeder selbst seinem Leben irgendeine Bedeutung, einen Sinn gibt.....auf die eine oder andere Weise. Gleich mit welcher Theorie oder These.

Und eigentlich müssten, sollten wir die die Schamaninnen mit dem Geist und nicht mit Maschienen reisen. Aber irgendwie fällt mir das in sofern schwer, als dass ich dann tatsächliche (belegbare) Ergebnisse, wie zum Beispiel zu wissen WAS der Mond nun ist, nicht vorweisen kann.
Für mich mögen sie wahr sein. Für andere bleiben sie Theorie.....und so kann man sich auch Welten "erschaffen". Was wir so wie so tun mit unserem Geist.

Liebe Grüße.....die Eule

P.S. Eigentlich wollte ich Dich heute noch mal anrufen und kurz mit Dir noch mal über diese Show sprechen. Weil ich einen Post dazu schreiben möchte.
Ich dachte nur.....nicht dass Du vielleicht noch verärgert bist, wenn ich nicht so positiv darüber berichte. Das möchte ich selbstverständlich nicht und werde Dich dort auch nicht erwähnen.



Grey Owl Calluna hat gesagt…

...und schau' mal Hier:

http://micamonolamontana2.blogspot.de/2016/08/fur-sati.html

Nur für Dich! Grins......und liebe Grüße
Die Eule

Sati hat gesagt…

Och - guck mal - feine Pferdchen!

Und: Kannst doch schreiben - was Du willst ...
Brauchste sicher nicht vorher fragen.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Ja,.. Die Pferdchen NUR für Dich!!! Smile.......

....ich wollte nur nicht, das es wieder Unstimmigkeiten zwischen uns gibt. Nicht noch mal......das wäre es mir nicht wert. Freundschaft ist wertvoller als alles andere.
Liebe Grüße......die Eule.