Dienstag, 16. August 2016

Guter Zahnärztinnen-Besuch heute ....

... niemand will mich dort zu nichts drängen - und das ist eine wahre Wohltat!

War also heute nach etwa drei Monaten mal wieder da - zwecks Reinigung = Prophylaxe.
Das - ist einfach nur wohltuend - und wie so oft wird das Beste = Vorbeugung nicht von einer kranken Kasse finanziert.  Habe aber festgestellt - daß es sich um echt moderate Preise handelt - kommt auf die Dauer drauf an.  Heute also um die 35 Euronen - und das alle drei Monate - haut schon hin.
War quasi - wie in der Wellness-Therme.
Und ich schlief fast ein dabei ..... (manche lassen sich bei sowas eine Art Betäubgung geben ???)

Anschließend nochmal Untersuchung - und Beratung wegen der ja noch fehlenden "Kronen" für die Königin. Haha ....

Sehr angenehm wieder - die Fachfrau.
Sie sagte ganz locker vom Hocker - daß manches Mal die Provisorien (=Füllungen) sogar länger halten - als die Kronen. Käme immer drauf an - wie sie es hinbekommt mit der Bastelei. Bei mir hat sie es wohl gut hinbekommen. Aber manchmal sei das nicht so leicht - und sie hätte schon die Befürchtung, daß die bereits an der Haustür vom jeweiligen Patienten wieder zerbröseln .... kurz: Alles also relativ - wie im richtigen Leben.

Sie wird einen Kostenvoranschlag vom Labor anfordern für mich - mit metallfreiem Ersatz. Und sie sagte auch - daß es nicht empfehlenswert sei, verschiedene Metall-Legierungen einzusetzen - da diese sich sozusagen nicht miteinander vertragen und Störfelder erzeugen.

Also - geht es ganz geschmeidig weiter. Alles zu seiner Zeit - und keinerlei Drängen. Denke - es gibt sicher auch viele andere Zahnspezialisten - die einem eher was Anderes mitteilen - damit Mensch unter Druck steht und zügig teure Kronen finanziert.

Ehrlich gesagt - reicht es mir derzeit auch noch mit der Generalüberholung vor drei Monaten. Das war schon ein heftiger Prozess - und im Moment habe ich keinerlei Bedarf nach einer zügigen Fortsetzung. Und wenn ich mir die edelsten Teile der Welt mal eben locker leisten könnte .... würde ich es gerade (noch) nicht recht wollen.

Immer wieder erstaunlich im Leben: Hatte heute echt Widerstand, hinzufahren. Außerdem habe ich unten gleich noch den Morgenkaffee wieder ausgekotzt - auf die Wiese. Vertrag das Zeug nicht mehr. Und habe dann noch gewartet, bis der Körper sich wieder justiert hatte - um doch loszufahren.
Als ich wieder rausging - war ich sehr zufrieden - und hab mich wieder einmal gefreut, auf so feine Menschen getroffen zu sein!

Achja - gerade noch gemerkt im Gespräch heute - nach so einer Zahnreinigung bekommt man normalerweise noch eine Fluor-Paste eingerieben - mit einem Wattestäbchen. Fragte die junge Frau vorab - ob sie mir auch die Ohren saubermachen will? - und daraufhin erläuterte sie mir das. So - konnte ich also gerade noch dankend ablehnen.      

Keine Kommentare: