Montag, 22. August 2016

Der Kater und sein "Name" ...

... der hört nicht die Bohne auf diesen.
Paßt auch nicht zu ihm.

Nicht etwa - daß Katzen auf ihre Namen "hören" würden - aber immerhin spitzen sie manchmal ihre Ohren, wenn sie einen solchen Zuruf vernehmen.
Dieser Kater - gar nicht.
Interessiert den überhaupt nicht.
Scheint den Namen/Klang gar nicht wirklich zu kennen.

Wir experimentieren jetzt hier - mit anderen - also "Spitznamen".
Und wat macht der?
Er stellt seine großen spitzen Lauscher auf - und reagiert sogar - wenn er will - drauf.

Am besten ist immer ein deutliches "I" dabei. 

Kommentare:

Ich will...... hat gesagt…

bei uns ist das anders. der rote terrorgeselle weiß sehr wohl, dass er felix ist und kommt auch angerannt auf diesen ruf. der ist sowieso ein sonderexemplar.

mundanomaniac hat gesagt…

Haha, meine Liebste hat spontan auf "Balu" reagiert wie Dein Kater, aber Du bist so süß ('tschuldigung), wie Du Dich an nichts festklammerst.
Unsere Kater hießen, Buttsche, Löwi, Robbi

Bruder m

Sati hat gesagt…

Balu - reagiert nicht auf a und/oder u.
Im Moment heißt er "Pfitzi" ...
Pfitzi Contenti genau.
Aus einer großen italienischen Opera entnommen - im Freistil.

Ihm sind Namen - eher wurscht.
Und das finde ich sehr klug von ihm.
Er läßt sich auch mit "Schatzele" ansprechen - wenn er denn will.

Seinen richtigen Namen - kriegen wir noch raus.
Balu - ist es jedenfalls nicht.

Sati hat gesagt…

"Pfitzi Contenti genau.
Aus einer großen italienischen Opera entnommen - im Freistil." ... so nenne ich aber alle Katzentiere.
Heißt einfach: Zufriedene Katze - in meiner Welt.
Und ist auch nur ein Kosename.
Balu - bekommt viiieeeel Zeit - wir werden es sehen - ob er seinen Namen doch lieber behalten möchte.

Sach mal Bruder - hattest Du nicht kürzlich von vier Katzentieren geschrieben? Ich lese nur drei Namen .... und: was heißt Buttsche? Ist doch Hamburger Spezialsprech, gell?