Dienstag, 5. Juli 2016

So geht´s mir auch ...

... las heute irgendwo einen Kommentar - der besagte sinngemäß dies:
Vor zwei Jahren - wäre das Weltbild des/der Schreibenden noch ein Anderes gewesen. Aber - zügige Änderung aufgrund von Tatsachen sei nötig.
Genauso - sehe ich es auch.

Manche aber - scheinen da echt noch sehr viel Zeit mit zu haben.
Zuvorderst die einst "Frauenbewegten" - die bis heute erfolgreich ausblenden - was für eine Art von "Männern" (in Anführungszeichen - weil ich keine wirklichen Männer beleidigen möchte!) - uns hier als Scheinsegen weiterhin  ins Land geschwemmt werden.

Solche - die von klein auf gelernt haben - daß Frauen Fußabtreter sind und "besamt" werden sollen - wie Ackerland - je nach Gusto der eigenen Geilheit. 

Aber - wie schrieb sie vor etwa einem haben Jahr noch - die Frau Francia: Die Syrer seien ja echt "fesch". Und die Bayern seien nur deswegen so "fesch" - wei die Syrer schon mal hiergewesen seien.
Aha !!!
Und die Frauen besamt haben - ja?

Ja - Frau Francia - die sind so "fesch" - daß auch Sie nochmal richtig rangenommen werden könnten. Passen´s auf auf Iahna!
Weil - die haben "ein Recht darauf - ihre Frauen zu töten". 
Ach - da haben Sie noch gar nichts von gehört?
Na - dann gehen Sie mal weiter auf Ihre kulturellen Verblödungs-Veranstaltungen - weitab ... von dem, was in den Städten sonst noch so abgeht.

Und paßt alle gut auf Euch auf.
Wir schaffen das! Uahaha ...

(Hommage an den Bruder: Ok - Kompromiß - ich lasse mal das "-schruben" weg - aber "sinnfrei" lasse ich offen ....)

Kommentare:

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Ich hatte ebenso die Absicht mich darüber auszulassen, weil......auch bei ihr gelesen.....
Oder auch das hier hat mich aufgeregt: ".......weil eine vor dem krieg geflüchtete person ein smartphone hat."
Die Wenigsten flüchten vor dem Krieg.....Scheint aber nicht angekommen zu sein.

Für mich ist sie jetzt immer wieder so was von enttäuschend, wo ich doch eigentlich ihre Bücher so gerne mag.
Gruß´,.......die Eule

Sati hat gesagt…

Für mich ist sie - schon sehr lange - ein ganz schlimmer Vollpfosten - in jedweder Hinsicht.
Mitsamt ihrer Kolleginnenschaft.
Aus allen möglichen Richtungen.
Aber - s´Leben wird´s dann - ergeben.