Freitag, 22. Juli 2016

Der neueste Schwachsinn = "Pokemoon Go" - hier mal kurz und treffend erläutert ....

.... für solche, die sowas auch nicht kennen und auch nicht wirklich kennen wollen. 
Der Schwachsinn treibt weitere Blüten - und die Menschen liefern sich selbst aus mit sowas. 

Das Smartphone sendet während eines solchen "Spiels" permanent Standort und Aufnahmen - die sicher nicht bei den freundlichsten Menschen zusammenlaufen.

Nachtrag - eben im derzeit äußerst ruhigen Discounter (wegen Großbaustelle kommt kaum jemand) höre ich, wie ein Mittdreißiger ein recht aufgeregtes Telefonat führt - es geht um obiges "Spielchen" - und er sagt sowas wie "Das kann doch nicht wirklich sein, daß der "X" 400 Kilometer an einem Tag fährt nur wegen diesem ´Pokemon Go´?!"
Doch - sowas kann sein.
Wird eben immer krasser.

Hier noch ein Nachtrag - kurzer aber aufschlußreicher Artikel - entwickelt vom "Ci Ei Äi" ....
Und ja - Ulrike - Tote gibt´s auch schon.  

Kommentare:

Ich will...... hat gesagt…

oh, herr! wirf hirn herab!!
besten dank für die info. an mir wäre das wieder vorbei gegangen.
m.

Ulrike hat gesagt…

Hier gibt es die auch!

Meine Vermutung: Dieses Spiel ist ein Beitrag zur Menschendezimierung.

Die rennen durch die Botanik, ohne rechts und links zu schauen!

Die Umgebung soll da ja mit einbezogen sein.

Mit mir haben die aber nicht gerechnet <3 !

Da steht so ein echtes "Regenbogenmonster" (ICH) vor ihnen.

Haben die ein Glück gehabt, dass ich kein Auto bin <3 !

So gefühlt habe ich heute 20 Menschen gerettet <3 !

Leider rennt niemand mehr in mich rein, zuviel Herzstrahlung <3 !

Früher habe ich es genossen, wenn ihnen die Handys aus der Hand fielen, wenn ich sie traf <3 !

<3 !

Sati hat gesagt…

@ M. - deshalb hab ich´s mal kurz verhinweist. Da geht gerade die Lucy ab mit diesen Smombies.
Hörte auch noch dies:
Im Grunde weiß niemand von denen - wer so ein "Pokemon-Monster" installiert - dem sie dann alle nachrennen.
Und: Mann kann die wohl auch kaufen - wie bekloppt muß man sein?

@ Ulrike: Schöne Schilderung - danke (breites Grinsen ...).
Bei mir war´s allerdings einst in der großen häßlichen Stadt so - daß ich ein großes Auto hatte - und immer aufpassen mußte, daß ich die nicht totfahre ... das wäre für mich nicht schön gewesen.

Ulrike hat gesagt…

Du fährst niemanden tot <3 !