Dienstag, 5. Juli 2016

Als Schocktherapie empfehle ich:

Also - im Falle eines Angriffs - wohlgemerkt!

(Entblößt stolz Eure Brüste - zeigt Ihnen Euren unbeschnitteten Schritt !!! Vor GOTT !!!
Also die ganz Mutigen bzw. Offensiven - und beschimpft sie - durch ihren Gott selbst!- mittels seiner Lobpreisung - und versprecht ihnen - seine Rache höchstselbst an ihren verlorenen, irrgeleiteten  Seelen ....!!!)

Und für alle Anderen jetzt auch noch - etwas moderater - haha:

Ruft sehr sehr laut:
Gott ist groß!
Auf arabisch natürlich auch - damit sie´s kapieren - diese .... (kann ich hier nicht schreiben).
Gebt da rein - was Ihr wollt!
Hat viel Kraft.

Mir würde noch mehr dazu einfallen - aber die meisten würden´s nicht glauben - wollen.
Und auch nicht tun wollen.

Also - ruft es wenigstens laut - siehe oben - das wird manchen schon ausbremsen.

Und - mensch muß ja nicht mal lügen in dem Falle - denn es ist ja so - siehe oben:
Gott ist groß.

Die Invasoren - sind sehr sehr sehr - abergläubisch.

Nutzt es - für Euch!
Zu Eurer besten Verteidigung - Schwestern!
Und: Brüder!

Sog: I !!!
Beim Thor

Kommentare:

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Oho! DAS ist ja sehr interessant! Und ich denke, hier hast Du tatsächlich Recht.......dass die Invasoren sehr abergläubisch sind....und dass Frau sie so schockieren kann.....
Danke der Erinnerung. (Vielleicht sollte frau doch einige Worte auf Arabisch merken......Ich sag's doch immer,....kenne deine Feinde besser als deine Freunde.)
Gruß die Eule

Sati hat gesagt…

Ja - gell?!
Muß gerade grinsen ....
liebe Grüße, Eulchen

Sati hat gesagt…

Also - allzuviel arabisch braucht es hier gar nicht.
Vielleicht noch - außer dem allseits bekannten "Gott ist groß und allmächtig" ..... ein paar Füllworte wie "Dschinn" ....
und den Rest dann schön laut und befleißigt - in bestem Deutsch daherfluchen.

Ulrike hat gesagt…

http://www.raisingtheskirt.com/raising-my-skirt.html

Ulrike hat gesagt…

Ich hab das gerade bei Facebook gepostet und wurde für einen Tag gesperrt. Die haben so ne Angst vor unseren Weiblichen Eigenmacht!

Lieben wir weiter!

Ulrike

Ich will......nicht mehr wie bisher hat gesagt…

Ist ja drollig, dafür wird bei facedings gesperrt?! Ich bin ja da nicht unterwegs, muss mir den hickhack und irrsinn nicht antun und vor allem stiehlt es einem die zeit.
ich war mal angemeldet und wurde erschlagen von denen, die ich alle kennen sollte...
nönönö, so nicht.
also, liebe ulrike, das ist genau, was die brauchen...........die kriegen das rennen, glaube ich auch. für mich hatte ich sowieso beschlossen, dass ich laut schreiend auf sie zu renne.....paßt schon!
so isses, schwestern, die haben angst vor uns. sehr schön.

Sati hat gesagt…

Sperrung im Fratzenbuck? Haha ...
Und nur einen Tag - wo doch die Inhalte so sechs-istisch sind? Wieso geht Ihr eigentlich nicht alle rüber zu vk - russisches Fatzenbuch? Also - Ihr - die es nutzt.
Ich bin da ja auch nicht unterwegs. (Habe mich mal wegen dem Kater angemeldet - aber es nie genutzt ...)


Ehrlich - wäre ich ein Mann - würde ich mich auch vor solchen gar nicht gefälligen Weibern erschrecken.
Krasse Seite!

Ulrike hat gesagt…

Liebe Sati,

ich halte meine Freundeszahl bei facebook sehr klein. Ich bin da mit wunderbaren Schamanen- und Künstlerkollegen verbunden.

Wir tricksen Facebook auch gern aus und verwirren die Aufpasser.

Der oben genannte Link, den ich auch bei ner Facebookfreundin geteilt hatte, wurde bei ihr nicht gelöscht.

Was ist das russische genau?

Herzliche Grüße,

Ulrike

Sati hat gesagt…

Adresse ist vk.com

Ist sozusagen das russische Spiegelbild zum Ami-Fatzenbuck.
Und bisher - noch unzensiert.

Wird ganz sicherlich ebenso überwacht und aufgezeichnet - aber da gibt es wenigstens noch keine hysterischen "Nah-Zieh-Jäger" etc.

Vermute mal - auch lange nicht soviele Trolle.
Letztere - nehemen ja inzwischen überall Überhand - und vergiften soviel, wie sie nur können.

Freue mich aber - daß Du und Deine Kollegen - daß Ihr es gut zu nutzen wißt - und auch mal austricksen könnt - das Fatzenbuck.

Bin selbst weder auf dem einen noch auf dem anderen unterwegs.

Janz liebe Grüße - Sati

Ulrike hat gesagt…

Danke!