Donnerstag, 30. Juni 2016

Zum Thema "Vermischung" ...

... ich war zeitlebens dafür.
Hab´s mir sogar gewünscht - für die Menschen und den Planeten.

Aber: Friedlich - freiwillig - sicher nicht mit Gewalt - sondern natürlich - organisch - gewachsen.
Aus Liebe eben.

Freue mich bis heute über jedes echte Paar - welches sich gefunden hat aus ganz verschiedenen Regionen des Planeten - und über deren Kinder. 

Also: Nicht forciert, bezahlt und geschleust  - von Vampiren an der Menschheit.
Keine Horden testosterongeladener junger Männer - die mit Hass im Herzen kommen und glauben, sie könnten Frauen wie Nutzvieh behandeln.

Bitte - hört mal auf damit - sie als "Flüchtlinge" zu benennen.
Flüchtlinge in Deutschland - gibt es keine.
Keinen einzigen - in der Jetztzeit.

Manchmal denke ich - Du wärst besser nochmal jung, Sati.
Dann könntest Du denen kräftig in die sinnfrei geschwollenen Eier treten.
Aber ehrlich gesagt - ne - hab keine Lust mehr dazu.
Hab mich einst schon an den entsprechenden Exemplaren abgearbeitet. 
Ist schon gut - daß ich nicht mehr so jung und ungestüm bin.
Bin aber noch hier - im Zweifelsfall. In jedem Zweifelsfall.

Wünsche allen jungen Schwestern aktuell - reichlich Zorn und Mut - das zu tun, was notwendig ist. Und nicht etwa aus "Notwehr" - sondern aus einem pudelgesunden Selbstverständnis heraus.    

1 Kommentar:

Ich will......nicht mehr wie bisher hat gesagt…

Zorn und Mut, jawoll!!!!
die haben echt glück, dass manuela auch nicht mehr jung ist....*kicher*