Samstag, 18. Juni 2016

In der größten Freiluftpsychiatrie weit und breit ....

... stänkern irgendwelche "Grüne" aktuell gegen die Fußball-Beflaggung.
Alles Nah-Zieh.
Da fällt einem nix mehr zu ein - selbst, wenn man gar keinen Bezug zu dieser Brot- und Spiele-Veranstaltung hat.

Doch - gestern fiel mir spontan nochwas dazu ein:
Ich registrierte beim Reinfahren in die Siedlnng die Beflaggung am Nachbarhaus.
Mit Deutschland-Fahnen.
Und dann fiel mein Blick nach oben - wo das junge türkisch-stämmige Paar - ebenfalls eine sehr große an ihrem Balkon aufgehangen hat. Eine Deutschland-Fahne.
Tatsächlich - freute ich mich drüber.

Das mag jetzt banal klingen - aber es sind oft "Kleinigkeiten" - die etwas aufzeigen darüber - wie Menschen so ticken. Die beiden haben also offenbar kein "Nah-Zieh-Problem".  

Kommentare:

Ich will......nicht mehr wie bisher hat gesagt…

gestern hatte ich eine deutschlandfahne in der hand im flohkramladen im nachbarort. fast fast hätte ich sie gekauft. aber fürs auto wäre dezenter gewesen. ich bin ja nicht für gerödel am haus und am auto, aber aus reinem widerspruchsgeist hätte ich es angebracht

Sati hat gesagt…

Dat Jüppchen hat mir vergangenen Herbst so eine Girlande aufgenötigt. Also "schwarz-rot-gold". Er hatte sie - Spaßvogel, wie er war - um meinen Fahrradlenker gewickelt.
Ich hab echt kurz überlegen müssen - wußte genau, wer das war - was ich nu damit mache.
Hab sie dann - drangelassen.
Kleine "Psycho-Übung" quasi ...
Nach dem Winter habe die dann entsorgt - weil sie hinüber war.

Gestern - habe ich ganz kurz überlegt - ob ich mir so eine Fahne besorge. Und sie dann - endlich richtig rum aufhänge!

Also: Das Gold muß nach oben.
Ist wie dem schwarzmagischen Peace-Zeichen: Das ist tatsächlich - die germanische Todesrune. Und bis - merkt es kaum jemand.
Kaum jemand merkt - daß die Dinge wieder umgedreht werden müssen - um heilsam zu sein.

Sati hat gesagt…

Hier noch das fehlende "heute" und die restlichen Buchstaben ....

Ich will......nicht mehr wie bisher hat gesagt…

aber fürs auto wäre dezenter besser gewesen. dann reiche ich eben auch mal ein "besser" nach... :-)