Sonntag, 5. Juni 2016

Die gute Nachricht des Tages ....

... die Menschen beginnen wohl - ein wenig zu sinnieren darüber - ob das noch mit rechten Dingen - äh, Naturgewalten zugeht - wenn es hier seit etwa zwei Wochen täglich zu regelmäßigen Regengüssen der extraordinären Art kommt.
Sie staunen - und beobachten.

So heute am Rande mitbekommen - nachdem ich die Kellerüberschwemmung entdeckte.

Die schlechte Nachricht - die Wenigsten wissen noch Bescheid darüber - daß sowas ganz leicht produziert werden kann - seit langem schon - und wird.
Selbst die - die alt genug sind an Jahren auf diesem an sich schönen Planeten- tun sich offenbar schwer damit - aus eigener Erfahrung zu beobachten.
Zu beobachten - wie nicht-natürlich diese Wettermacherei ist.
Sie könnten es leicht haben - mit einer kleinen Erinnerung an die ersten beiden Lebensjahrzehnte zum Beispiel - und wie damals der Verlauf der Jahreszeiten war.

Aber - je mehr die Menschen noch in ihren Systemen verankert sind - desto weniger wollen sie an etwas glauben bzw. es sehen - was zugegebenermaßen leicht "kognitive Dissonanz" auslösen könnte.  Weil es ja nicht sein soll - was ist.

Gerade wieder - das nun schon tägliche dritte Gewitter. Mit sich ankündigenden Sturzbächen vom Himmel. Seit mindestens zwei Wochen nun.

Jede Wette - daß das zur Fußball-EM pünktlich wieder nachlassen wird .... damit die "Volksseele" beruhigt ist und grillt - während wir weiter gegrillt werden sollen.
Nein - schon vorher - soll es wieder besser werden - ist die Antwort der Ahnungslosen - als ich dies heute ironisch anmerke.

Ja - sicher - es gab früher auch Sommergewitter.
Aber nicht so. Und nicht - solange.

Bildlich gesprochen würde ich es mal so formulieren: Deutschland soll halt absaufen - egal, wie.

Kommentare:

Ich will......nicht mehr wie bisher hat gesagt…

und wir sitzen hier schwer auf dem trockenen. der arme see bräuchte dingend eine dusche aus frischwasser. algen dieses jahr. noch nie habe ich welche gesehen hier zuvor.
und die entsetzlichen "fäden" von neulich............alles nicht erfreulich. trotzdem seerosen.
trotzdem drosselrohrsänger, trotzdem glück
m.

Sati hat gesagt…

Trotzdem Glück - ist immer gut - und gesund.