Donnerstag, 9. Juni 2016

Der Riesen-Holunder ...

... des Jüppchens Abschied neulich und meine "Höhenangst" - vertragen sich vordergründig nicht - aber arbeiten gerade konstruktiv zusammen.

Dat Jüppchen - als Malermeister - hatte so seine Erfahrungswerte mit Höhe - und auf Leitern - die heute so gar nicht mehr "erlaubt" wären. Hat mir ein paar mal davon erzählt - was die sich früher mal so für Zirkusgeräte zusammengespastelt = zusammengebunden hatten .... mit Kordeln.
Er hatte also - keinerlei Höhenangst - und schon gar nicht auf solchem schlappen Dache - auf das ich gerade hindenke.

Da - blüht gerade der mehr als üppige alte Holunder - ein echt gewaltiges Gewächs.
Und in Kürze - wird Methusalem dort seine reifen Kirschen abwerfen.

Was bleibt also - zumal eh sonst niemand anders mehr auf´s Dach steigen will?
Eben ... den ganzen Unsinn mit der Angst - einfach vergessen - und pflücken gehen.
Zumal - der Rücken wieder mitspielt.
An manchen Tagen - wie ein junger Spund!
Kriegen wir also hin .... 

PS: Heute - waren die gnadenlosen Mäher von der Stadt hier - ich hörte sie schon säbeln.
Und? Hahaha - sie stoppten an der  rechten Stelle - und ließen alles fein stehen und blühen, was ich neulich noch im kleinen Hühnerkampf eisern verteidigt hatte!

Keine Kommentare: