Montag, 20. Juni 2016

50 Cent für Deutschland ....

.... Achtung: Das war Zynismus - kurz vorm Anschlag. 
Und: Wer´s noch nicht weiß: Das Nahles - plant "80-Cent-Jobs" für die Invasoren. Die werden ihr vermutlich - einfach mal dafür - gehörig auf ihren Tisch sch....en. 

Wie auch immer:  Ich hab´s getan - zum ersten Mal überhaupt - und eben 2 sone Autofahnen mitgenommen. "Fän-Artikel" also. Das Stück zu 25 Cent - runtergesetzt. 
Eine hängt am Treppengeländer vor der Tür draußen. Klein aber fein. Und die andere richtig rum - also mit Gold nach oben! - vorm Salonfenster draußen. Habe eben per Zufall die optimale "Befestigungsrinne" ertastet. Da hole ich morgen glatt nochmal zweie - und erhöhe auf 1 Euro.
Ob Deutschland damit noch zu retten ist - wird sich zeigen.
Haha ....
Und nein - ich meine hier nicht die EM.

Ergab sich so auf dem Weg - den hatte ich für zwei hübsche Geißklee-Stämmchen gemacht.

PS: Habe meine Investition erhöht - auf jetzt insgesamt 2,13 Euro.
Vorm Salon - wird 5 Mal richtigrum gehängt - Fünf ist die Zahl des Menschen - und das Gold nach oben steht für ein leuchtendes - oder wenigstens aufgehendes -  Bewußtsein (wer´s bisher noch nicht wußte - andersrum steht´s nämlich wieder für den Tod - also schwarz nach oben - wie diese seltsame "Peace = germanische Todesrune").
Und dann - gab´s da noch sowas - was man in die Scheiben vom Auto hängen kann und was sich selbst befestigen soll  .... für ein paar Cent. Nu reicht´s aber - ist ja schon reichlich.     

Kommentare:

Ich will......nicht mehr wie bisher hat gesagt…

hattu feinemacht! echt! wäre mir bis vor kurzem noch nicht in den sinn gekommen........die machthaber wecken in uns gefühle, die sie eigentlich nicht wollen, oder doch? alles verwirrend......wattschön.

Sati hat gesagt…

Ja - sehr verwirrend - was in diesem Lande geschieht.
Und wer von uns hätte sich sowas einst vorstellen können? Eben - niemand recht.
Ich muß auch zugeben - daß es mit meinem Patriotismus nicht allzu weit reicht. Aus rein logischen Gründen - ich kann mit über 80 Millionen Menschen - inwzichen sicher locker mal 85 - nicht allzuviele "Gemeinschaftsgefühle" hegen.
Letztlich - ist es mir als Mensch sogar völlig wurscht - was den Zufall der Geburt betrifft - und wie einen das Kollektiv benennt - hätte ja auch woanders sein können.

Tue mich also als Mensch - schwer mit solchen Definitionen und Identifikationen.
Aber - hier geschieht gerade was - was ich auch an keinem anderen Ort auf unserem schönen Planeten gutheißen kann.

Und - wäre die Situation eine andere - hätte ich auch kein Problem damit - mit auch noch ne türkische Flagge dazuzuhängen. Und eine italienische. Und eine portugisische. Und und und.
Früher - mocht ich´s - gerne - bunt.

Aber heute sag ich mir - eine gewalt(tät)ige Überflutung ist nichts Natürliches.
Und die Schleusenöffner - sind die Schlimmsten.