Freitag, 6. Mai 2016

Alles friedlich und freundlich - bis ein = 1 !!! Arschloch kommt ...

... oft muß ich darüber lachen.  Heute auch wieder.
Die nette alte Dame hinter mir - aber gar nicht.

Ein griesgrämiger Typ kommt angerauscht mit seinem Einkaufswagen und brummelt - ob er mal durch kann? War aber eher ein "Befehl". Wir, die in der Schlange an der Kasse im "Rückstau" stehen, machen ihm Platz. Der freundliche Mann vor mir entschuldigt sich sogar noch bei dem unfreundlichen Arschengel - und ich denke: Das war nun echt nicht nötig.

Rauscht der Arschengel also verbissen durch die Lücke - und verunfallt die alte Dame hinter mir um ein Haar. Ich kriege nur mit - daß die sich echt erschrocken hat - und frage: Was war los?

Der Arschengel hat sich mit seinem Einkaufswagen in der Kette des ihren verhakt - und statt gleich stehenzubleiben, hat er den seinen einfach brachial weitergeschoben, so daß sie fast auf die Schnauze gefallen ist.

Sie ist kurz verwirrt - hält sie sich doch immer extra gut am Einkaufswagen fest - um nicht zu stürzen. Sie paßt immer gut auf.  Und dann das!

Nun - es hat gerade nochmal gut gegangen - und der Arschengel kriegt es auch alles Wort für Wort mit, was wir erzählen. Vielleicht - hoffentlich - hat er was gelernt?! Hatte ihm auch nochmal einen extrascharfen Blick zugeworfen.

Seit Mittwoch ist wieder "Ausnahmezustand"im Discounter ... wegen einem Feiertag. Und ich hätte den glatt verpennt, hätte mir nicht der junge Mann noch einen schönen solchen gewünscht. Hatte mich nur gewundert - wieso es da schon Mittwoch so überquoll - und  soviele ihre Einkauswagen übervoll bepackt hatten.

Immer wieder mal dreht auch einer auf dem Parkplatz durch - statt mit Ruhe und besonnen die paar Meter zu fahren - wird wild und mißgelaunt gehupt.
Ich muß da fast immer drüber lachen - wie eine einzelne Arschgeige es schafft - für nichts und wieder nichts soviel sinnfreien Stress und Aufruhr zu erzeugen.

Und beobachte dann oft - wie die Anderen gerade "anspingen"  und sich über das eine, einzelne Arschloch aufregen wollen - aber auch gerne zügig wieder davon ablassen - weil irgendwo jemand anders einfach nur laut lacht - über soviel sinnfreien Mißmut.

Das wahrlich Schöne an solchem Feiertag: Viele haben frei genommen - und morgens ist es fast "ruhig" - so daß mensch das Vogelkonzert echt geniessen kann.
Dieses Jahr - singen die besonders schön - scheint mir. 

Kommentare:

rea hat gesagt…

Oh....die "größeren" Buchstaben haben meinen Augen irgendwie besser zugesagt..... smile....
Liebe Grüße......die Eule.

rea hat gesagt…

Oha....jetzt war ich doch noch bei Rea angemeldet....macht ja nichts... zwinker.

Sati hat gesagt…

Größere Buchstaben?
Einfach mal auf der Tastatur links auf Strg drücken - und rechts auf Plus ....

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Ja......stimmt.....smile.
Jetzt hab' ich's......
Gruß, die Eule
(Und jetzt auch "richtig" angemeldet.)