Dienstag, 19. April 2016

Nach einer sehr schweren Woche neulich ...

... in der Zeit noch verdichtet - nachdem das "Jüppchen" überging, obwohl wir doch alle dachten, er hätte seine schwere OP gut überstanden - und es ginge nun wieder bergauf - nach dieser Woche, die sich eigentlich mehr außerhalb von Zeit anfühlte - kommt langsam wieder Lichteres.

Letzte Woche war mir echt das Herz schwer - also körperlich.

Heute morgen plötzlich - kam wieder mal dieser Gedanke:
Was Menschen wohl eines Tages auf ihrem potenitellen Sterbebett so denken?
Das ist mehr ein "Ausschluß-Rätsel" - d.h. mir fallen immer gleich viele Dinge ein - die wir wohl eher nicht denken werden.

Z.B. wird wohl kaum jemand denken:
Ach - hätte ich doch nur mehr für Andere gearbeitet - und Reiche noch reicher gemacht.

Und heute morgen dann per Ausschlußverfahren dies:
Ach - hätte ich doch nur mehr Geld (v)erdient.

Nein - sowas wird kaum jemand denken.
Viele werden eher denken:
Hätte ich doch nur mehr gelebt. Erlebt. Mehr Abenteuer gewagt. Scheinbare Verrücktheiten begangen. Weniger sinnfrei gestritten - und mehr das Gute, Wertvolle in Allem ent-deckt. Usw.

Der Nachbar sagte es - als wir uns erstmals trafen nach der Nachricht zu Jüppchens Übergang:
Ist doch Scheiße - da malochste das ganze Leben lang - und für was?!

Sag ich: Gut erkannt!
Und schon wieder er: Ja - aber was willste denn machen?

Zack - aus solchen Sätzen muß mensch sich zügig ausklinken. 
Die führen alle - zu nichts Gutem.
Und sind wie eine Achterbahn:
Erst - eine Erkenntnis - und dann Resignation.
Meistens endet solche Fahrt - in Resignation.
Und davon habe ich nun auch schon viel hier gehört - immer wieder in den gleichen und vielzitierten Rahmen. Ich lasse es so gut es geht immer durchrauschen - und sag nix weiter dazu.
Nur einmal warf ich ein in langem Gespräch über sehr Vieles:
Verschrei´s net - sogt der Bayer dazu.

Das Meiste von dem - was man uns eintrichtern wollte, eingetrichtert hat - ist einfach nur dumm - und quasi pure Scheiße - die die Hirne verklebt mit der Zeit.

Und - Hut ab dafür, ehrlich: Hier wird alles geputzt, was das Zeug hält - aber nur im Außen. Nicht der Geist - nicht das eigene Denken. Wär aber auch mal eine Option.

Bin mal wieder dabei - es hört nie auf.                                             

Keine Kommentare: