Sonntag, 10. April 2016

"Das goldene Blatt" ...

... kürzlich kaufte eine junge Frau im Supermarkt gleich ein, zwei Kilo von den Schrottblättern - die über Andere "berichten" - also, was in den "Köigshäusern so alles los sein soll - an Hader und Zwist - vielleicht mal kurzem Heriats- oder Babyglück. Ich dachte - Oweia ... aber sah dann - sie kaufe es auf separate Rechnung - hat den Schrott vermutlich für jemand anders erstanden.

Und jetzt denke ich - manchmal erscheinen mir die ganzen "Aufklärungsseiten" und - sender nicht viel besser - als "das goldene Blatt".
Alle schauen - darauf, was die Schein-Eliten tun, vorhaben, aus dem Ärmel zaubern wollen - nur anders halt.
Da richtet sich das Augenmerk nicht auf die "Thronfolger-Babies" - sondern auf den Horror, den diese verbreiten (wollen).
Der Fokus aber - bleibt ähnlich.
Weit weg sozusagen - von dem, was gerade im echten Leben geschieht. 

Und immer - wenn ich noch irgendwo das Wort "Elite" erblicke oder höre - denk ich:
Denkt mal nach .... über Sprache.

Keine Kommentare: