Mittwoch, 30. März 2016

"Das ist aber nicht gesund" ....

.... ????? ....
Ich staune mal wieder sehr - über meine Mitmenschen.
Die Nachbarin kommt runter, als ich gerade das Verbuddel-Werkzeug für die wilden Glöckchen wegpacke - und macht wiederholt eine Bemerkung über mein Schuhwerk. Ich hatte ganz vergessen, mir andere Schuhe anzuziehen für die Verbuddelei - und fand mich unten in meinen "Zehensandalen" wieder. Störte mich aber nicht weiter ....
Nun sieht sie wieder mal - meine nicht-bestrumpften Füße - die ich übrigens den ganzen "Winter" über so beließ - und erzählt mir wiederholt, daß gehe so nicht, weil es zu kalt sei.
Ich erwidere wiederholt - nein, ist es nicht, im Gegenteil. Eher ist es eine Art natürliche Körperheizung. Und - es ist ja auch für mich das erste Jahr, in dem ich nur zwei oder dreimal Strümpfe angezogen habe.
Hatte sich so ergeben - ohne Plan.

Das sei aber ungesund - behauptet sie.
Aha?
Erklären kann sie das aber nicht wirklich.
Ich versuche es also mit einem Praxis-Beispiel - und reiche ihr meine Hand, die kurz zuvor in der Wassertonne mit dem kalten Wasser die Geräte gereinigt hat: Die ist nämlich sehr warm.
Sie - hat eiskalte Finger.

Erzähle ihr auch noch - daß ich in diesem "Winter" (der sehr mild war ...) und auch jetzt ncht mehr als 18 Grad in der Hütte habe - und mir immer warm ist. 

Aber - so sind se - können es nicht mal "wissenschaftlich oder anders belegen" - sie halten einfach gerne dran fest an dem, was sie glauben. Und da kannst Du Ihnen noch so oft Deine warmen "Extremitäten" als lebendigen Beweis hinhalten.  Weil - es eben nicht sein kann ....

Dies ist natürlich nur ein kleines Beispiel - von sehr sehr vielen.
Aber für mich immer wieder - höchst erstaunlich - wie unsere Betonköpfe so programmiert sind.

Keine Kommentare: