Donnerstag, 18. Februar 2016

Zwei lichte Tage ....

... gestern und vorgestern - wie oben auf dem Titelbild.
Ein komplett unversprühter Himmel - wie früher mal in Kindertagen.
Einer, wie er sein kann, wenn keine Gifte ausgebracht werden.
Wenn ein Flieger unterm Himmel unterwegs war - hinterließ er normale Kondensstreifen, die sich zügig hinter ihm wieder auflösten, und dazu waren die nur sehr kurz, nur ein paar Fliegerlängen.
Heute - haben sie wieder alles zugesprüht. Und so sieht´s auch aus - das zunehmende Grau(en).
Die gute Kunde:
Sobald die Zerstörer verschwinden - gibt es den guten, alten Himmel noch = wieder. 

1 Kommentar:

Ich will......nicht mehr wie bisher hat gesagt…

ich würde gern deinen optimismus teilen. ja, du hast recht, der himmel kriegt sein blau bestimmt wieder, aber in die sonne schauen wie früher, geht (erstmal) nicht.
ob es sich insgesamt erholt, das himmelszelt, inklusive sonnenguck, das wissen wir nicht. soviel giftfreie zeit lassen sie uns nicht, um dafür eine ahnung zu entwickeln.