Donnerstag, 18. Februar 2016

Es gibt aber doch noch soviel Erfreuliches ...

... im Sein - als Mensch - und unter Menschen.
Vergeßt das bitte nicht - "Leute".

Mir selbst - wurde gerade in den vergangenen Tagen wieder soviel davon zuteil - daß ich jetzt fast wieder heule - aber aus Rührung, Berührtheit, Freude.

Und all das - an Hilfe - worüber ich mich wirklich freue - ist auch nichts, was ich nicht selbst ebenso getan hätte und habe.  Mein Leben lang.
Dennoch - ist es nicht immer "selbst-verständlich" - kommt eben drauf an, auf wen Du triffst.
Und auch darauf - wie geschmeidig die Menschen sich innerhalb  eines scheinbar sehr starren Rahmens an Vorgaben - zu bewegen trauen. Ich hatte wieder mal Glück - nicht auf "Roboter" zu treffen. Soweit die gute Kunde - und die Freude an den Mitmenschen - wenn auch nicht weiter erläutert in den Einzelheiten.

Geben - ist viel leichter - als Nehmen!
So jedenfalls - meine Programmierung - und das Thema gerade.


Hilfe annehmen - habe ich wohl noch zu lernen. Bin aber mutig dabei - hier und da - wenn es nicht mehr anders geht.

Und - umso schöner - eben noch gehört von Herzen, als ich schon mal wieder was ausgeglichen habe:

"Du kannst jederzeit kommen, wenn was ist, Sati!" 

Ja - ich weiß - aber es fällt mir nicht so recht  leicht ... obwohl ich gut weiß, daß viele Menschen es gut kennen. Und obwohl ich weiß - Tausende Male gelauscht habe - welche Lektionen viele Menschen aufrecht und mit Bravour gemeistert haben.

Wenn aber solche mir sowas sagen - von denen ich weiß, daß sie mehr als bittere Erfahrungen gemacht und gemeistert haben - dann weiß ich auch - das ist genauso gemeint - und völlig  aufrecht!
Danke.

Ja - sowas gibt´s auch noch unter "Westlern" ... mehr, als vermutet - vermute ich. 
Und ne - war auch wahrlich keine "große Nummer" - nur für mich - der es so schwer fällt - wenn ich mich mal nicht selbst in allen Aspekten selbst halten kann - und mal Andere um etwas zu bitten habe - jedenfalls temporär.

In Euronen beziffert - ist das Ganze mehr als albern ...  und wohl mein ganz eigener Albtraum - aber darum geht´s gar nicht.
Sondern um die Bereitschaft - sich ggf. zu helfen. 
Wenn die da ist - kann eigentlich nichts mehr schief laufen auf diesem Planeten.  

Keine Kommentare: