Donnerstag, 18. Februar 2016

Curiosity killed the Cat ....

... einer der sehr wenigen Sprüche - die sich nach meinem Empfinden nicht trefflich übersetzen lassen - obwohl ich diese angelsächsische Sprachverunstaltung schon lange nicht mehr schätze - und immer bemüht bin, sie wieder zu transkribieren.

Heute morgen war ich also die Katze - und tätigte neugierig einen Rückruf auf einen Anruf, der mir auf der Telefon-Anzeige verkündet war.

Es meldete sich eine Russin - und sie wollte "helfen".
Sie hätte vor drei oder vier Wochen im etwa 4 Kilometer weit entfernten Nachbarort eine tote Katze gesichtet - die meinem Kater sehr ähnlich gesehen habe.

??? - und alles ohne Kaffee ....

Nun - sie meinte es wirklich so - also mit hilfreicher Intention.
Und - sie wolle mich auch nicht beunruhigen.
Aber - sehr ähnlich zu meinem Kater  ....

Na jut - da komme ich inzwischen recht geschmeidig drauf klar - und bedanke mich mal einfach bei ihr.
Sie ist ein herzlicher Mensch - soviel kann ich spontan mühelos raushören - und ich sage ihr noch - nene, ich bin nicht beunruhigt jetzt.

Habe gelernt - daß viele Menschen Ähnlichkeiten sehen bei Tieren - wo keine sind.
Hab ich jetzt schon oft gehört: Die Katze sieht genauso aus wie Ihre.
Und - was kam dabei raus?
Eben ... keinerlei Ähnlichkeit.

Auf eine "telefonische Meldung" bin ich mal losgefahren vor ein paar Wochen - und? Keinerlei Ähnlichkeit .... Habe aber das ganz feine Tier vielfach fotografiert und ins Netz gestellt. Daraufhin - hagelte es hier wieder Meldungen - das sei doch ganz bestimmt mein Kater? .... Hab´s dann weder rausgenommen - als ich wußte, es ist gut versorgt. War eh völlig abgemagert und total verfressen - kann also nicht wirklich aus liebevoller Umgebung entflohen sein.
Hab dann auch nochmal den "Nachbarn" kontaktiert - ein paar  Hundert Meter weiter - und ihm, der ebenfalls seinen geliebten Getigerten vermißt - das Tier beschrieben. Daraufhin war diesem sofort klar - ne, ist nicht meiner.

Zig-Male dachte ich nur: Stell Dr vor - Du hast ne schwarze Katze - für viele Menschen sieht jede schwarze Katze genauso aus - wie jede andere schwarze Katze.
Und nur Du - wirst sie sofort wiedererkennen - neben einigen wenigen aufmerksamen Mitmenschen, die sich auch an Seele und Charakter orientieren - nicht nur an "Farben".

Denke - ne, weiß - jeder Mensch kann Kuh von Kuh und Hahn von Hahn gut unterscheiden - es ist alles noch gegeben. Aber - es liegt zum Teil brach.
Und: in Foto ist auch nur ein Foto - da kann mensch sich nur freuen, wenn Andere aufmerksam sind und helfen wollen. 

Was ich aber auch spontan dachte, war dies:
Wieder so eine feine, angenehme russische Seele!
Da ging sofort was in angenehme Resonanz in dem kurzen Gespräch - 
und ich dachte: Aha! Da hamma´s wieder ....
diese angenehme und geschmeidige Mischung von Herzlichkeit und Verstand - bzw. Verständnis miteinander.
Kann ich nicht besser beschreiben hier.
Ich mag einfach die Mentalität - sie ist mir vertraut und ich freue mich immer, wenn ich auf diese treffe.

Der Rückruf hat sich also gelohnt - nicht, was den Kater betrifft - aber was unsere herzlich ausgetauschten guten Wünsche betrifft.
Ganz ohne Schnörkel.

Finde - wir sollten es echt mal ausprobieren - uns als "Brudervölker" zusammenzufinden ...

Keine Kommentare: