Samstag, 12. Dezember 2015

Wozu - das ganze Herumsinnieren ...

... manchmal?
Nun - ginge es auf diesem Planeten mit gesunder Logik zu - könnte Mensch sich sowas schon lange ersparen. 
Rein anhand von simpelster, wahrlich simpelster  Logik -  kühler, sachlicher solcher - könnten schon zahlreiche Ungleichgewichte lange ins Gleichgewicht gebracht worden sein.
Simpelste Grundrechenarten - würden helfen - wenn es denn so gewollt wäre - und für eine ausgewogene und gesunde Verteilung  von guter, gesunder Lebensenergie sorgen.

Nehmen wir doch mal die ins Land gefluteteten Invasoren - da gab es vorgeblich ja keine Gelder mehr - um für jeden Menschen in relativer Heimantnähe nur 30 Euronen oder Schrott-Dolares pro Mondlauf zu generieren.
Nun aber - fluten sie alle durch sieben Nicht-Kriegsländer nach der BRD - und bekommen hier gute 1.000 Euronen Taschengeld. Also etwa dreimal soviel wie jeder hilfsbedürftige Einheimische.

Das - hat mit Logik und Verstand rein gar nichts zu tun -  denn würden Gelder wirk-lich = wirksam  eingesetzt - hätte man schon lange lange lange guten Willens allen Menschen in Heimatnähe - locker mal 200 oder 300 Euronen zukommen lassen können - und sie hätten dort wahrlich und wirklich gut leben können.

Oder anders: Mit nur einem Bruchteil von dem verschleuderten Geld wie hier gerade - welches ja nur dazu dient, die Hiesigen kleinzuknechten - hätten alle diese Menschen sich vor Ort längst wahre Oasen erschaffen können.

30 Dollar im Monat - waren also nicht mehr drin?
Die lediglich für ein karges Überleben reichten ... aber nun ist es angeblich machbar - wir schaffen das ja - jeden mit locker mal mindestens  2.000 Euronen zu alimentieren - also: "Taschengeld" von dreimal soviel, wie ein Hartzler empfängt - und dazu Miete, Sprachkurs, Handy mit Flatrate weltweit, kostenfreie Krankenversicherung u.v.m.  -  und viel anderes "Pillepalle" - welches diese Menschen großteils gar nicht wünschen - also das "Pillepalle" - wie "Integrationskurse" oder sowas. Man hat ihnen Haus, Auto und beste Arbeit versprochen. Und darauf - warten sie. 
Und den Herren vermutlich noch viele willige blonde Jungfrauen dazu.

Mit schlichter und kühler, luftiger Logik also - wären auf diesem Planeten im Handumdrehen - sehr sehr viele Mißstände zu lösen.
Ein klein wenig gesundes Herz dazu - welches sich gar nicht weiter um seine ihm gegebenen Qualitäten sorgen muß, weil sie einfach mitgegeben sind von Haus aus.
Und dann - ein paar Grundrechenarten eingesetzt - und ein wenig logisch verteilt - im Sinne des Wohlseins - für´s Lebendige - das würde genügen.

Tut es aber nicht.
Was mich als Zwillingssonne und erdiges Luftelement  schon zeitlebens - an den Rand des Wahnsinns bringen könnte ... rein logisch.
Hätte ich nicht lernen müssen - daß Logik und Verstand auf diesem Planeten zwar immer scheinbar hochgehalten werden - aber nie wirklich eingesetzt werden.
Es ist eine Lüge.

In Wahrheit - dirigieren und regieren  immer noch die Dämonen - die von Logik und Verstand nicht die geringste Ahnung haben - bzw.dise zutiefst verabscheuen.
Und die es dennoch geschafft haben - den Menschen scheußlich scheinbare Logik und Verstand - zu verkaufen.
Zutiefst dämonisch - schwarzmagisch - heuchlerisch.
Und äußerst tödlich.
Was echte Logik - keineswegs ist.

Ich muß hier aufhören - ich komm nicht weiter - wie kann ich die luftige  Logik beschreiben, die doch so sonnenklar ist - und die offenbar kaum jemand wahrnehmen will?

Kommentare:

Stela hat gesagt…

Danke für deine luftigen Gedanken zu diesem miefigen Problem.
unterschwellig brodelt überall der Zorn und wiedermal traut sich keiner diesen Wahnsinn offen anzusprechen.

Sati hat gesagt…

Das ist vohl nur eine Frage der Zeit - mit dem offen ansprechen - jedenfalls für alle die, die nicht davon profitieren und noch mehr buckeln sollen als bisher schon (Rente mit 85 - uahaha ...).
Das Bitterste ist vielleicht derzeit - daß Menschen sich selbst das Maul verbieten, aus Angst, irgendwo aus der Rolle zu fallen.
Weites Feld .....
Aber Grundrechenarten können doch fast alle - glaube ich.