Montag, 31. August 2015

Er wußte gar nicht, daß Europa so ein armes Land ist ....

... hoffentlich simst er das seinen Kollegen, Freunden und der Familie nach Hause!

... und er könnte auch in einem 5-Sterne-Hotel nächtigen.
Ich finde ja die Berichte der Menschen aus erster Hand immer am interessantesten.  

Seien es nun die "Besucher" selbst oder solche Menschen, die vor Ort bei der Polizei oder anderweitig als Helfer eingesetzt sind. Da kommt noch mehr ....

Apropos "da kommt noch mehr" - für´s kommende Jahr verspricht man ja seitens der Invasions-Organisatoren schon 5 Millionen "Gäste".

Ich weiß ja nicht, ob es noch jemandem auffällt - aber die sind in "Lagern" untergebracht.
Oft auch in Kasernen.
Klingt für mich kurz- bis mittelfristig alles nach Armee.
Eine Armee, die ganz bewußt und forciert aufgestellt wird -
durch die "deutschen Volksvertreter".
Alles junge, kräftige, testosterongeladene Männer.
Keine Hungerhaken.

Außer diesen beiden hier vielleicht ....

Gestern traf ich auf einsamem Wege am Fluß auf einen, der kratzte sich ausgiebig am Sack durch seine Joggimghose. Auf meinem Hinweg telefonierte er gerade - auf dem Rückweg quatschte er mich auf eine schräge Weise an - also nicht offen - mit irgendwas, was ich nicht verstand. Ich hätte ihn ja auch gerne freundlich zurückgegrüßt, wenn er sich nicht vorher so ausgiebig am Sack gekratzt hätte. Hahaha ....
Die ganz natürlich-attraktiven jungen Frauen tun mir gerade manchmal leid - die sich zunehmend zu erwehren haben werden. Die sich mit Pfefferspray o.ä. bewaffnen. Ich konnte immer prima mit mir selbst und ohne sowas durch de Welt gehen einst (und heute).

Keine Kommentare: