Samstag, 4. Juli 2015

Gleich um die Ecke ....

... nur einmal über die Strasse gehen und dann noch ein paar Schritte - dann bin ich am kleinen, hübschen Fluß. Noch ein paar Schritte weiter um die Kurve eröffnet sich ein paradiesischer Anblick. Auf mener Seite ein kleiner Pfad mit viel Grün am Ufer und auf der anderen Seite des Flusses ein weites Feld - jedenfalls für hiesige Verhältnisse. Angrenzend daran ein paradiesischer Ort zum Leben - mit sehr großem Grundstück und einem feinen Holzhaus drauf. Rund ums Haus hat sich jemand einen wunderschönen Garten angelegt und um diesen ist viel Wiese.
Auf der Grenze zwischen Feld und Grundstück steht eine prachtvolle, üppig blühende Angelika. Einige Male habe ich dort nun gestanden und diese ehrfürchtig angestaunt.
Das ist das Mysterium der Pflanzen:
Ich schau sie nur an - und vergesse alles Andere.

Natürlich habe ich gleich im Nachgang mal was gelesen zur Angelika-Kraft. Und mir feine Globuli geschenkt.
Es ist genau so, wie der Herr Storl es sagt: Die Pflanzen finden uns - nicht umgekehrt.

Keine Kommentare: