Sonntag, 12. April 2015

Im Traum fand ich mich ....

... in einem sehr großen, uralten Haus wieder - eher ein Anwesen, verwinkelt und mit sehr alten Steinen gebaut. Alles - terrassenförmig auf vielen Ebenen gebaut - und auch jede Menge Terrassen draußen. Soviele, daß man sich alle paar Meter eine andere aussuchen konnte. Auf einer großen, oben, schlief ich im Freien, unterm Sternenhimmel. Besser kann mensch kaum schlafen.
Am Tage dann - wechselten wir die Terrassen einige Male - ganz nach Gusto - gab ja mehr als reichlich davon im alten Gemäuer.
Könnte ein altes französisches Dorf  gewesen sein - in den Bergen. Aber auch vieles andere.
Jedenfalls - war´s ein guter Traum - mit sehr viel Raum.
Und eben habe ich mal nachgesehen beim Traumdeuter - da steht´s auch nochmal - erquicklich gedeutet.

Keine Kommentare: