Mittwoch, 4. März 2015

Chemtrails ganz offiziell im Radio ....

... hier ein Beitrag auf S4 - ein Schweizer Radiosender.
Gleich mal die ersten drei Sätze im Hirn zerschmelzen lassen - wie da mit (Kinder-) Sprache gearbeitet wird.
Gefunden bei der jüngsten Mahnwache aus Rostock - danke dafür und für viele andere Informationen - Links findet mensch unterm Video.

Es wird also langsam in die Öffentlichkeit gebracht - und wer jetzt noch erzählt, das sei eine "Verschwörungstheorie" - dem ist geistig wohl schwer zu helfen.
Im Diercke-Schulatlas findet sich auch was dazu - ganz offiziell.

Der Hohn ist die Formulierung der Moderatorin - sie spricht von "kleinen Teilchen, die in die Luft GEPUSTET werden."
Das ist Kindergartensprache für Kleinkinder.
Und so soll es ja auch sein - für die Masse der Menschen.

Der "Experte" beteuert - das sei alles ganz ungefährlich für die Menschen. Die Teilchen seien ja sooo klein, die würden gar nichts anrichten im Körper. "Das husten sie wieder aus." sagt der Mann.

Hier seit Tagen hohes Flugaufkommen, besonders sehr früh morgens. Klingt nach Militärmaschinen, die donnern lauter und länger, als Linienflieger. Und der Himmel ist meist eine graue Suppe seither.

Ich habe mal eine Extra-Dosis Vitamin D3 angesetzt, als Frühjahrskur. Tut dem Körpertier gut.

PS: Huch!
Da habe ich noch einen anderen Radiobeitrag zum Thema memoriert - den find ich aber gerade nicht.
Von wegen "Pusten" und wieder aushusten .... irgendwann hab ich ihn wieder - und stelle ihn im Nachgang rein.

Kommentare:

betty hat gesagt…

Klar, jetzt kann man das Thema langsam nicht mehr verheimlichen, also bringt man es bewusst an die Öffentlichkeit, und verharmlost es gleichzeitig. Die Leute glauben ja leider sehr stark, was in den Medien gesagt wird. Wer allerdings selber denken kann, weiß, dass gerade die gaaanz kleinen Teilchen bestimmt nicht wieder ausgehustet werden, sondern in die Blutbahn gehen. Das ist ja auch schon ganz öffentlich im Zusammenhang mit dem Thema Feinstaub bekannt.

Sati hat gesagt…

Genauso - Du schreibst es:
Die -zigste "Umerziehung" mittels medialer Instrumente hat mal wieder begonnen ....
und viele werden so blöd sein - das auch noch zu glauben. Wie diese Mär vom "pösen Co2".
Aber: Viele glauben es auch nicht mehr. Und das ist vielleicht die gute Nachricht.
Viel Erfolg - mit "sauberer Spirulina", Sati