Mittwoch, 14. Januar 2015

Lügner und Ignorante vorm Herrn überall - Und DAS Ge-Merkelte grüßt auch noch das Volk in den Fenstern ....

Hier was aus der LÜGENPRESSE - die ja mit dem (Schein-)"Staat" Hand in Hand arbeitet.
Geheuchelte Betroffenheit beim Trauermarsch in der Nebenstraße .... man lausche den Lügenpressetexten dazu - auf allen Kanälen. Exzellente Zusammenfassung hier - und niemals wieder vergessen!

Hier nochmal eine andere, exzellente Zusammenfassung - da sieht man nicht nur, wie die Heuchler heucheln - sondern auch noch, wie sie tatsächlich vor dem Fototermin in Panzerfahrzeugen durch die hirnlose Masse fahren, die ihnen auch noch zujubelt.

Im aktuellen Magazin vom nun  plötzlich weltberühmten Satire-Magazin mit Mllionen-Auflage für die "betroffenen Gutmenschen ohne Resthirn" soll es wenigstens eine treffliche Karikatur geben - die zeigt sowas wie "Und nebenan?" - mit einer Zeichnung der bettelarmen Näherinnen in Bangladesh, die alle nur noch diese "Je suis ...."-Stofffetzen zusammennähen, die die Millionen von hirnlosen Affen auf diesem Planeten tagelang in die Höhe gehalten haben. Anders: Aus welcher Druckerei kamen denn Eure Schildchen so plötzlich?

Ich bezweiifle - daß diese Gutmenschsystembetroffenheits-Affen überhaupt mal drüber nachgedacht haben - wieso eigentlich die ganze, übliche "Terror-Management-Logistik" - mitsamt Eurer albernen "Opfer-Identifiktionsschildchen (Je suis .... ??? ...)" - mal wieder von einer Sekunde auf die andere hochgefahren werden konnte.

Mir machen Menschen, die für -"gidas" gehen, keine Angst. Ganz im Gegenteil - ich weiß, daß viele von denen schon eine Menge Hausaufgaben gemacht haben. Die offene Frage bleibt allerdings: Woher kommen die, die die "Orgas" stellen?

Aber diese "selbstbesoffenen Betroffenheitstouristen" - die finde ich wahrlich noch beängstigender in ihrer tiefenhypnotisierten Strunzdoofheit.

Alles so schön bunt, gell!
Wer da an- und ein-streicht - und zwar bei und von allen - haben die sich noch nie gefragt.
Das vergossene Menschen-Blut ist übrigens rot - weltweit.

Übrigens - glaube ich in keiner Weise diese Lügenversion von den drei muselmanischen jungen Männern - die waren es sicher nicht. Siehe auch "Boston-Marathon".Ich bete für alle diese hingerichteten "Vorzeigeattentäter" - daß die Wahrheit über ihre Ermordung zügig das Licht der Welt erblicken möge - und für grelles Licht auf die, die dafür verantwortlich zu zeichnen haben.

Zu spät heute abend - um nochwas auszuführen.
Für wen auch?

Wer nicht selber denkt - der schwenkt eben im Schwall von Millionen "Betroffenheits-Besoffenen-und- Blinden" weiter sein Fähnchen, welches o.g. bitterarmen und ausgebeuteten Frauen für ihre bewegten Momente zusammengetackert haben - viele Tage VOR dieser Inszenierung.

Ach ja - in Israel soll es das o.a.  Lügenbild in einer "strengreligiösen Zeitung" übrigens gar ohne Frauen  gegeben haben - die wurden rausretuschiert samt der Merkelschen - weil Frauen bei denen quasi unsichtbar sind. Man kann also sogar noch über Lügen drüberlügen.

Nehmt alle Eure Scheiß-Religionen und verschwindet damit - irgendwo im Nirwana.
Und ganz zuvorderst die, die nichts weiter als dem Mammon huldigen - mit all ihren systemischen "Pressehuren".
Das ist ja nicht auszuhalten ..... soviel Blödheit.
Im Paradies.

Kommentare:

Ich will............. hat gesagt…

es ist wirklich kaum noch zu ertragen. ich mußte auch fast kotzen über die fähnchenhochhalter.
das ist wirklich hirngewaschen bis in die letzte zelle.
und dieser trauermarsch fürs volk.....neeneenee, würgkotz.....sati, ich weiß es echt auch nicht, wie man das mit den hirngewaschenen gutmenschen noch ertragen soll. ich schrieb schon mal, es sind ja auch genau die leute, die als NUR mensch, tatsächlich gut sind. als politischer haben die aber jeglichen durchblick verloren oder nie gehabt.
aber ist es doch nicht soooo schwer.
so traurig das ganze.

Sati hat gesagt…

Habe vehement festgestellt in den vergangenen Wochen - das es nur um Pfründesicherung geht.

Und mit "nur" - meine ich konkret - viele viele Millionen von Menschen im Lande - und auch in anderen Ländern - die nichts wissen wollen von dem - was auch ihnen in Kürze systemisch zuteil werden wird.

Sie wähnen sich sicher - wie die Schäferhunde halt - um mal Alexander´s Worte zu bemühen an dieser Stelle.

Die Gattung Mensch ist ein wahrer Meister in Sachen "Wegschauen-wo´s-wehtut".