Samstag, 3. Januar 2015

Für alle, die aufgrund der bevorstehenden Dom-Verdunkelung seitens der breitgefächerten Gesinnungs-Narzisten ....

.... nun aus der Kirche austreten werden - das sind Einige, wie ich las - noch ein guter Tip in Gesprächsform.
Ein paar Hinweise von einem ehemaligen Priester - wie mensch sich auf einfache Weise aus den - von den meisten meist unbemerkten - Besprechungen löst.
 
Der Vollständigkeit halber muß ich noch erwähnen - daß einige, bereits Ausgetretene diese angekündigte Dunkeldenker-Aktion so sehr begrüßen, daß sie gar wieder eintreten wollen in den Verein. Aber - die glauben ja auch daran, daß der "neue Papst ein Papst der Armen sei".

Ich glaube das übrigens auch - als glückliche Heidin - etwa vor 10 Jahren endlich aus dem evangelischen Verein ausgetreten: Es ist ein Papst, der wie seine Vorgänger - weiterhin für viel Armut sorgen wird.

Mit der deutschen Sprache darf man aufmerksam umgehen.
"Der Papst der Armen" - was bedeutet das wohl?

Übrigens - freut Euch drauf - auf den Tag des Austritts!
Es ist - eine unerwartete Erleichterung, die einen da ergreift - wenn´s endlich getan ist.
War nicht nur bei mir so.

Keine Kommentare: