Donnerstag, 25. Dezember 2014

Muß ich nochmal wiederholen - ist meine glasklar präferierte Weihnachtsgeschichte in diesem Jahr ....

"Ich war in Dresden habs mir angesehen.
Als Bild :
3 Leute an einem Tisch :
Ein Bankster, ein Asylbewerber und ein Harz4er.
Auf dem Tisch liegen 15 Kekse -
der Bankster nimmt sich 14 und sagt zu
dem Hartz4 ( Pegida Gänger )
"Pass auf der Asylant will dir deinen
Keks wegnehmen."
Die Pegida Leute fallen auf den Trick rein.
Das macht sie jetzt nicht zu politischen Gegnern -
sondern mehr zu Leuten die aktiv werden
aber erstmal in die falsche Richtung laufen."    

Und hier nochmal leicht ergänzt von mir:
 
"Ich war in Dresden habs mir angesehen.
Als Bild :
3 Leute an einem Tisch :
Ein Bankster, ein Asylbewerber und ein Harz4er.
Auf dem Tisch liegen 15 Kekse -
der Bankster nimmt sich 14 -

3 bis 4 davon wird er an die "Gutmenschen" (gut-situierte, die gerne ihre eigene Weltsicht als eigene, akzeptable Ethik für alle propagieren) im Land verteilen, damit diese satt und willfährig = politisch korrekt in seinem Sinne bleiben

und sagt zu
dem Hartz4 ( Pegida Gänger )
"Pass auf der Asylant will dir deinen
Keks wegnehmen."
Die Pegida Leute fallen auf den Trick rein.
Das macht sie jetzt nicht zu politischen Gegnern -
sondern mehr zu Leuten die aktiv werden
aber erstmal in die falsche Richtung laufen."   

Keine Kommentare: