Dienstag, 18. November 2014

Stoisch uneinsichtig ...

... bleibe ich - nach wie vor.
Nur - weil inzwischen das Dach meiner weltbesten Privatlimousine tatsächlich schon Löcher aufweist - bin ich überhaupt nicht gewillt - sie so einfach aufzugeben. Im Gegenteil - es gibt ja für alles Lösungen.

Oder so - ja, is ja jut - im Grunde - muß ich mich da wohl geschlagen geben - aber es schmerzt - denn sie läuft und läuft und läuft - weit besser als alle Anderen.

Eben habe ich doch nochmal kurz den Rundum-Fachmann antelefoniert (leider nur AB) - obwohl mir alle anderen sagen würden - ich sollte es einfach vergessen.
Ich scheine aber zu den Stoikern zu gehören - die das nicht glauben - bevor es zementiert ist.
Und die immer - an Lösungen glauben.
Umso einfacher - je weniger absurde Verordnungen es gibt.
Da hätte selbst ich schon - viele brauchbare und kreative Ideen - obwohl ich nicht "vom Fach" bin.

Was mich dazu anhält - noch Brauchbares und bestens Funktionierendes erhalten zu wollen - und nicht dem Konsumwahn und der Wegwerf-Mentalität zu frönen - was mich immer schon dazu angehalten hat - ist der Irrsinn des geschwürartigen "Wachstums" - des Krebsgeschwüres ...

... aber vielmehr die echte, aufrichtige Lust an solchen Menschen - die nochwas vom Reparieren, vom Erhalten und vom Heilen verstehen.
Die Lust - an der Kreativität - der wirklich Heilenden.
Und damit -  der echten Könner.

Kommentare:

Ich will............. hat gesagt…

vielleicht suchst du dir im netz mal so einen verein von autoliebhabern, deren lieblinge schon jahrelang nicht mehr gebaut werden und ersatzteile eher schwierig zu beschaffen sind. die sind meist so drauf, dass sie tricks und tipps haben und auch alles machen.
was wird denn nicht mehr gebaut?? *grübel* T3? Manta? Golf dingens? ich weiß es nicht, war nur so eine idee. hoffe, dass dein auto bei dir bleiben darf
m.

Sati hat gesagt…

Ich fuhr mal einen Granada-Kombi mit 6 Zylindern .... der landete nach seinem vorläufigem Ableben tatsächlich in einem solchen Club - und wurde wieder hüsch aufgepeppelt und aufgemotzt von den Liebhabern.

Würde mich ja schon freuen - zu wissen - daß dieser mehr als treue Freund in solch guten Händen landet.

Schaumermal .....

Sati hat gesagt…

Scheiß Fatzebuck - wo ich nicht rein will - da könnte ich ihn aber wenigstens verschenken - an solche - die wieder was draus machen ... wie aus dem gute alten Granada einst.

Sati hat gesagt…

Und - es wird schon - alles im echten Leben - wie früher mal - da hat´s ja auch funktioniert mit der Kommunikatioon.
Außerdem - kann ich immer noch trommeln .... wenn mal was ist.
Ist auch viel wert ......

Ich will............. hat gesagt…

ich war mal bei fähsdings angemeldet, weil ich bei susi wegen der hunde auf dem laufenden bleiben wollte. eh, das geht gaaaaaaaaaaarnicht. da wirste bombardiert mit leuten, die du vielleicht kennen sollst.....lauter so zeug, was dir die zeit stiehlt und die spione sind auch immer online und dabei
neenee.......das hat keinen sinn bei mir, zu renitent für fähsdings
verschenken geht auch bei kleinanzeigen. ich habe damals meinen vorgänger-nissi noch für 50 euro verkaufen können. tür ging nur von aussen auf, also fenster runterkurbeln, tür öffnen und aussteigen.....ah ja, watt für zeiten waren das... ein zuverlässiges auto ist megawertvoll.
du findest schon noch ne idee, den deinen zu behalten.