Donnerstag, 9. Oktober 2014

Ein feiner Unterschied ....

... zu einer Oase wie der Schweiz - ist wohl auch dieser: Dieses Land hier ist komplett instumentalisiert, u.a. für Kriegszwecke. Derzeit befinden sich deutsche Soldaten in Einsätzen in 17 Ländern der Welt - und mensch darf sich fragen, was die dort verloren haben?
Oder so - das "kollektive Gefühl" in diesen beiden Ländern - ist überhaupt nicht vergleichbar. Die Schweizer sind auf ihre Weise immer noch "fein raus" - und hier sind wir mittendrin - im Wahnsinn. Dazu noch als Schaltzentrale für weltweite Drohnenangriffe - und vieles mehr.
Ja - das macht wohl auch einen Unterschied - in der Lebensqualität.
Wenn Du nicht Dein Leben lang mit "Schuld an Allem" zugetextet wirst.
Und nicht die Außenkolonie für Angriffskriege gegen die Welt bist - also gegen alle Regionen, wo´s was zu holen gibt. Aktuell zum dritten Male - binnen schappen hundert Jahren.
Will sagen - die "Realität" stellt sich jeweils sehr anders dar.
Zwar haben die SchweizerInnen ihren Wohlstand auch auf "Raub" gegründet - und auf Pharma-Geschäfte - aber es fällt nicht so auf - sie machen´s dezenter - schießen nicht wie Wilde auf die Welt - und auf Menschen.

Keine Kommentare: