Montag, 15. September 2014

"Mahnwache" in Sankt Petersburg vorm US-Konsulat - Spasiva!

Mahnwache auf russisch - irgendwie quasi beeindruckender als viele Worte - so wohl gesetzt sie auch sein mögen. 
Vermutlich - hilft aber einfach alles zusammengenommen - was "zu Fuß" und gut sichtbar erledigt wird.
Leider - zeigen die Arschgeigen sowas ja nicht im Fernsehen.
Ebensowenig wie etwa 1,7 Millionen Katalanen auf den Strassen Spaniens - die keinen Bock mehr auf Spanien als eine "EU-Enklave" und eine entsprechende "EU-Diktatur" haben.

Kurz - es passiert überall eine ganze Menge.
Und dennoch - wissen kaum welche davon.
Wenn ich´s ihnen dann erzähle - sagen sie immer noch: Ach - das ist doch utopisch - es wird niemals Frieden geben.
Stimmt ja auch - solange alle fest genug daran glauben - was ihnen von Arschgeigen beigebracht wurde.

Übrigens - hatte erst ein paar Zweifel - ob die nicht einfach da vorbeifahren wegen einem "Bikertreffen" oder so .... aber dann hätten sie wohl kaum einen solchen "Zwischenstop" eingelegt.

Keine Kommentare: