Sonntag, 28. September 2014

Hier ist er mal glasklar zu sehen - der Mahnwachen-Kontroll-Wahn der "politsch-korrekt"-kranken Art ....

.... der an vielen Orten mit vielen "Orgas" herrscht - und der bis heute dafür sorgt, daß mich nichts wirklich dorthin zieht. Und - ganz wichtig - das gilt wirklich nicht für alle Städte, Kleinstädte, Orte - aber für viel zuviele. 

Also - seit einem halben Jahr höre ich: "Wir distanzieren uns ....." - und dann folgt die Verlesung der Distanzierung.
Wie in diesem sehr aufschlußreichen Beitrag zum Thema. Die tun ja nichts Anderes mehr - als sich zu distanzieren.
Voneinander - untereinander - gegeneinander .....
Ganz fein  gemacht! - damit ist die Sache an sich schon im Vorfeld ein totaler Flop! Cui bono?

Hier - distanziert man sich von einer "AZK" - und daraufhin folgt die Verlesung von acht "prominenten Teilnehmern" - die aus Protest abgesagt haben.
Ken Jebsen - ist übrigens auch dabei. Dazu - fällt einem ja kaum nochwas ein.
Auf den Herrn Pedram - der auch abgesagt hat - kann ich persönlich ohnehin verzichten - aber das ist ja eine andere Sache. Der Herr Elsässer - wird hier angegangen, sich nicht auf seiner Webseite auf die Friedensmahnwachen zu beziehen! Die "Orga" - distanziere sich von ihm.
Usw. usw. usw. ..... man distanziert sich - politisch korrekt hirngewaschen.

Ich distanziere mich hiermit - von einer "Orga-infiltrierten-Distanzierungs-Bewegung".

Sie distanzieren auch von sogenannten "Randthemen" wie Chemtrails. Na - dann wünsche ich viel Erfolg dabei! Bei einer "Distanzierung" von einer globalen Verseuchung mit Giften - über unser aller Köpfen - am Himmel.
Schon seinerzeit in Berlin - distanzierten sie sich ja - und alle, die wirklich was zu sagen hatten - trafen sich Stunden vorher an einem anderen Platz - weil sie auf dem Platz der "Orga-Gauckler" nicht sprechen durften.

Kurz: Das ganze Ding - ist durch und durch infiltriert und "Orga-gesteuert". Vielerorts werden Maulkörbe verhängt, wo es ums Eingemachte gehen müßte. Alles - was an Fakten rührt - wird vorzensiert - von den "Orgas".

Neulich lauschte ich einem aufgeregten Beitrag eines derart Zensierten - und mußte ihm wenigstens in Teilen zustimmen. Jetzt - sehe und höre ich mir dies hier an - und weiß - der junge Mann hat recht gehabt.

Selten habe ich soviel gestaunt - über vorauseilenden Gehorsam und hirngewaschene  "political correctness" - wie bei manchen dieser Mahnwachen (- "Orgas") im vergangenen halben Jahr.

Selbst an den Orten - an denen eine Art Offenheit und Redefreiheit herrscht und die sich selbst dazu bekennen, nicht vorab zensieren zu wollen - wird Menschen, die etwas Wichtiges und Profundes mitzuteilen haben - nach 5 Minuten das Mikrophon wieder entnommen - wegen "Sprechzeitenregelungen".

Also - nochmal kurz - das ist m.E. überhaupt keine "freiheitliche Bewegung".
In einer solchen - bräuchte es nämlich keine "Orgas", die den Menschen die echten, wahren Wörter abschnüren - und auch keine "Friedens-Popstars" - die nicht kommen wollen - weil jemand anders kommt.

Ne - das stimmt alles nicht. Da ist was - faul dran.
Wie geschruben - lange nicht überall. 
Nur schade - für die wirklich Beherzten - die werden nämlich aufgrund der o.g. Absurditäten und sinnfreien Spaltungen in ungezählte "Lager" - auch kaum durchkommen mit ihrem Herzblut.

Der Hammer für mich: "Frieden hat einen Markenkern" ..... äh - hallooooo?
Kann man dat kaufen? Sprache - spricht für sich.

"Wir werden hier haben: Dngs und Bums ..... Große Leute aus der Bundesrepublik" ....
Große Leute?
Ich verabschiede mich hiermit - von den "Friedens-Popstars" - denn da stinkt (mir) was gewaltig.

Mir waren und sind immer die Menschen am allerliebsten - die niemand kennt und niemand sonst hört - und die mutig nach vorne gehen. Die - haben nämlich (noch) was Echtes zu sagen.              

Kommentare:

Ich will............. hat gesagt…

kopiere ihnen doch mal genau diesen text in die videokommentare...
saaach ihnen, was du von ihnen hältst.
ich mag mir die 40 min nicht antun und frage: wo ist ken jebsen ausgeladen oder so worden? das interessiert mich
danke
m.

Sati hat gesagt…

Der ist nicht ausgeladen worden - er hat sich distanziert.