Montag, 1. September 2014

Abgrundtiefe Verhöhnung - ohne Maske ....

.... an einem in den Medien deklarierten 75. Jahrestag eines Beginns des "Zweiten Weltkrieges" - an diesem ersten September also haben ein paar Hanseln (aktuell lauten ihre Personal-Nummern Merkel, Steinmeier, von der Leyen, Gauckler, Schäuble .... reicht erst mal an Personal-Nummern) beschlossen, daß Deutschland wieder befleißigt Kriegsmaterial liefert in die Welt und die Konsumenten auch gleich dazu an diesen Waffen ausbildet.

Denn: "Waffen sorgen für Frieden unter den Menschen."


Das ist alles nicht neu - und "deutsche Unternehmen" liefern ja schon seit langem wieder und sind bei den Weltmarktführern für Todbringendes ganz vorne im Rennen - aber neu ist der unverhohlen-offene diktatorische Tenor - der zumindest einigen neu sein wird - die sich nicht schon  lange mit der Wahrheit hinter der "Wahrheit" befassen:

Die Entscheidung wurde bereits gefällt. Diktatorisch. Totalitär.
Zurückgerudert wird nicht. Sagen die jedenfalls ........

Dennoch - soll es noch eine Verhöhnungsabstimmung im "demokratisch-gewählten Parlament" geben - die aber keinerlei Relevanz haben wird - auf die bereits gefällte Entscheidung.

Das ist doch - mal eine glasklare und sonnenhelle Botschaft zum Status Quo - an diesem historischen Tage.
Und der - ist mit Sicherheit - so gar nicht zufällig gewählt.
Im Gegenteil - ist es ein sehr klarer Fingerzeig - was der Wille der Mehrheit - der Menschen, nicht der Hanseln in Scheinparlamenten - wert ist in den Augen der "Dämokraten" - einen Scheißdreck.  NIcht mal einen Fliegenschiss.

Und kein Aufschrei geht durch´s Land ... alles ist still.
Ich könnte den ganzen Tag schon schreien - und nicht nur diesen.
Bleibe aber auch still - ganz leise - denn ich weiß -
alles kommt gerade ans Licht.
Unaufhaltsam.
Habe mich nicht umsonst jahrelang mit dem Dreck befaßt ... gerade ist Erntezeit.
Die Tatsachen scheinen auf - und wer jetzt noch die Augen verschließen möchte - der wird wohl geblendet werden, wenn er sie aus Versehen nur für einen Moment öffnet. 

Noch mehr wird sichtbar. Das Abschlachten von Menschen weltweit  - für eine Handvoll Scheinelitärer, "Auserwählter" - seit eh und je - na jut - da sagen ja viele gerne: S´war halt immer schon so.
Aber jetzt geht´s schon bald an die immer noch praktizierten "Rituale" mit den Kinderchen ....  auch das muß und will ans Licht. Schon lange - aber einmal haben sie´s gerade noch wieder abwenden können - mit dem "Rücktritt" eines Papstes - zugunsten eines neuen Scheinerlösers.
Hat bitte nach dem Auftauchen dieses "neuen frommen Mannes" (der sicher fromm an seinen Verein und die dort praktizierten Rituale glaubt) nochmal ein Hahn nach den zuvor bereits ans Licht gekommen Tatsachen von grauamer Kinderschändung und -tötung weltweit gekräht?
Da wird der Menschenwelt ein neuer, schlechter Hollywood-Star vorgesetzt - und schon ist alles wieder in Vergessenheit geraten? Hoffnung macht halt - strunzblöd.

In der Nacht bekam ich Besuch - von den längst toten und präparierten Leichen der vorgeblichen "MH17" - wer sich die Bilder gut ansah, der hat gesehen, daß es nur präparierte und schon lange gestorbene Korpse waren .... wieder ein schlechtes Ritual - und die werden immer billiger!
Die mißbrauchten Toten sprachen in der Nacht - und sie waren schon lange tot.

Auf eine Dokumentation zur Falschen-Flagge beim Boston-Marathon kürzlich will ich hier noch verweisen.
Auch das war schon - sehr schlecht gemachtes Schmierentheater - aber noch ohne präparierte, echte Leichen. Bis auf die beiden jungen Männer - von denen einer sinnfrei mit Maschinengewehr-Salven durchlöchert wurde - und die als "Täter" hinhalten sollten. Jeder - der solchen Scheiß glaubt - vergeht sich an diesen beiden - noch im Nachgang.

Das schlechteste Schmierentheater zu meinen Lebzeiten aber - soweit ich mich bestens erinnere, denn es gab zuvor schon unzählige andere, die mir nur noch nicht aufmerksam aufgefallen waren - das Schlechteste ist 9/11 .... immer noch. Als Ausgangsbasis - für noch viel mehr schlecht gemachte Rituale - die wir alle gut vor Augen haben könnten - und doch nicht sehen wollen. Dabei - sind sie immer gleich gestrickt. Simpel. Simple-minded.

Warum - zum Teufel - und ich frage Dich hier direkt, Du Blender - kommst Du immer noch durch damit?
Obwohl Du die ganz normale Intelligenz von ganz durchschnittlich-intelligenten Menschen aufs Allerübelste beleidigst? Wollen die sich lieber verhöhnen lassen - statt Dich anzusehen?
Wissen Sie denn nicht - daß Du schrumpfst - wenn man Dir direkt in die Augen schaut?

Kommentare:

Ich will............. hat gesagt…

da habe ich kürzlich abends einen bericht gesehen (ohne es zu wollen) über indiens kindersklaven. ich konnte mich gar nicht lösen.
es sind geschätzte 10 millionen!!!!
die nähen und sticken und unter 10 jahre jung sind, geschlagen und eingesperrt sind........und alle wissen es.
es wurden in einer aktion ca. 100 kinder befreit, zu ihren eltern zurück gebracht.
die sie eventuell wieder zügig verkaufen.
dieses land hat einen unglaublichen schatz an wissen und können für körper und geist seit jahrtausenden zu eigen. und dann sowas........schreckliches.
das ist polarität ohne grautöne
kinder aller länder vereinigt euch (im geiste und helft euch gegenseitig)!!!

Sati hat gesagt…

Ja!

Und ich meine noch grausamere "Rituale" - mit/an Kindern - und Neugeborenen.

Obwohl ja das von Dir "zufällig Aufgeschnappte" schon mehr als reicht an Grausamkeit.

Bislang - scheint Vieles noch unaussprechbar - doch vor wenigen Jahren/Monden war es auch mit solchen Fakten so - die heute als "ganz normal" hingenommen werden.

Die Entscheidung muß immer noch getroffen werden - wollen wir es wirklich alles einfach "als ganz normal" hinnehmen - oder lieber
"angeblich naiv" für etwas Anderes einstehen.

Ganz "naiv" - könnte ein Paradies entstehen. Wenn die Bioroboter sich einfach dafür entscheiden.