Samstag, 2. August 2014

Wie´s ausschaut ....

... wollen sie es wieder tun.
Ein angebliches "Nato-Manöver" namens "Rapid Trident 14" soll nun stattfinden - in der Ukraine - an Rußlands Grenzen. Etwas später also als angekündigt - aber doch.
Hört mensch sich etwas über die Dimensionen der aufgefahrenen Kriegsgeräte - angeblich zum "Manöver" - an, so könnte man durchaus Schlimmes vermuten.
Kann man ja eh gerade ... die Hölle brennt ja bereits wieder  immer noch an vielen Orten.
Nun - ob´s alles so stimmt - wer weiß.
Denkbar ist es allemale - denn nur jemand, der sich willentlich Scheuklappen aufsetzt, kann noch übersehen, daß ein Krieg gegen Rußland forciert werden soll.

Hier nur dieser eine Hinweis - auf ein paar klare Worte aus Österreich - aus dem April diesen Jahres - und gerade aktueller als je zuvor. Demnach wurden bereits im Frühjahr Tausende von Panzern via Schiene gen Osten verladen. 

Es ist erstaunlich ruhig im Lande. Immer noch.
Und - wie der Bruder MM neulich bei sich schrub - 
auf den Marktplätzen scheint alles "wie immer".

Es ist aber nicht - wie immer.
Hätte ich Kinder - ich würde gnadenlos scheitern bei der Beantwortung ihrer berechtigten, glasklaren und unschuldigen Fragen - wieso so vieles so übel ist auf unserem Planeten.

"Warum tust Du nichts dagegen - warum beschützt Du uns nicht? - warum läßt Du zu, daß andere Kinder getötet werden?" -  klare und logische, unversaute Kinderfragen.

Mir sind die Hände gebunden, mein Kind.
Alleine vermag ich nichts zu tun - was groß genug wäre - um den Irrsinn aufzuhalten.
Du hast recht - und ich habe es nie vergessen, daß ich die gleichen Fragen hatte als Kind - bis heute ....
und bis heute traf auch ich niemanden, der mir eine gute Antwort geben konnte.

Als ich einst meinen Erzeugern die gleichen Fragen  stellte - wußten sie mir auch nichts darauf zu sagen.
Und sie kamen beide - aus dem Krieg.

Aber - das Leben selbst zeigt mir gerade - wie "unbemerkt" von den meisten - denen es noch gut genug geht - solche Kriege vorbereitet werden - und wie gespenstig still es überall ist .... wie wir alle zulassen, daß eine Handvoll Wahnsinniger, die offenbar eine seltsame Freude am Töten haben, unbehelligt fortfahren wie eh und je. Niemand zieht sie zur persönlichen Rechenschaft. Zumindest wieder einmal - nicht rechtzeitig - nämlich vor der weiteren Zerstörung.

Nein, mein Kind - ich kann Dir Deine berechtigten Fragen nicht beantworten.
Deshalb - bist Du auch ungeboren - das war alles, was ich wirklich tun konnte, um Dich zu beschützen!
Sag Du mir - was Du tun würdest.
Du weißt es viel besser, als ich.

Keine Kommentare: