Samstag, 26. Juli 2014

Wäre ich Putin ....

... und man würde mir aktuell "Strafmaßnahmen" androhen - ich würde denen was husten!
Ich glaube - der Putin wird genau das tun - und sein lautes Lachen bei Aufnahmn hinter einem solchen verstecken ... hat er ja schon öfter mal. Sofern er "echt" ist - und nicht ein Teil des bösen Spiels.

Gegen wen verhängt eigentlich jemand "Strafmaßnahmen"?
Und mit welcher "Vollmacht"?
Gegen Kinder - in der Regel.
Gegen "Opfer" = Ohnmächtige, Wehrlose, Schwache.

Der junge Mann neben mir hat keine echte Meinung zu diesem Informationskrieg gegen Putin, der gerade im Radio läuft. Ich schon - und er möchte diese wissen.
Nun - für was genau will denn der durchgeknallte "Westen" einen Putin bestrafen? Was hat der denn konkret "getan"? Und mit welchem Recht - will sich da überhaupt ein "westlicher Politker" einmischen? Kurz: Er soll demontiert werden - bzw. Russland ...... und das nicht erst seit gestern. Wie immer - geht´s um Geld. Und besonders den "Amis" - die schon lange pleite und kaputt sind - und die eh nur von den Drahtziehern im Hintergrund geleitet werden.

Woher eigentlich sein Name käme? frage ich ihn. Er ist Amerikaner. Ich lache - und meine "Oh ... Volltreffer. Hätte ich aber auch so gesagt, wenn ich´s gewußt hätte."

Er ist nicht beleidigt - und sieht es jetzt ebenso, wie ich.
Natürlich - meine ich auch nicht die Menschen in den "USA" - das ist ja wohl klar.

Im Radio ruft eine Frau an und regt sich angeblich über Putin´s "Machogehabe" auf - und der bräuchte mal einen ordentlichen Dämpfer. Wie der sich nur mit nacktem Oberkörper auf einem Pferd sitzend ablichten lassen könne - das sei ja so albern.

In den vergangenen Tagen habe ich den Eindruck, es werden wieder überwiegend  bestimmte Anrufer durchgelassen (vielleicht gar engagiert ....) - und als Alibifunktion mal einer, der anders denkt - als die Presse es steuern will. Lange Zeit davor war´s anders - und ich freute mich an den vielen gut reflektierten Mitmenschen.

Leute Leute - Merkels Frisur oder Putins nackter Oberkörper auf einem Pferd - Ihr glaubt doch nicht wirklich, das spielt eine Rolle für die, die gerade sinnlos ihre Existenzen oder gar ihre Leben verlieren!

So tragisch, wie es ist für viel zu Viele - immer wenn ich höre "Strafmaßnahmen gegen Putin" - muß ich lachen.
Da wird er sich sicher fürchterlich erschrecken ...... zusammen mit den Chinesen - und jetzt auch den Südamerikanern. Ein paar Inder dazu .... und schwups - ist die "Weltmacht USA" Geschichte.

Es bröselt und bröckelt - von allen Ecken und Enden - und nein, ich bin wahrlich nicht traurig darüber.

Übrigens - am Rande - auch erstaunlich: Überall spricht sich rum, daß Obama schwul sei und seine Perle eine Transe. Was mir egal wäre - wäre er ein guter und tatsächlich wirkender Politiker. Hätte er gleich zu Beginn seiner Amtszeit und nach dieser perversen "Krönungszeremonie" einst  - wie versprochen Guantanamo aufgelöst und sich auch auf vielen anderen Ebenen den tief-zynischen "Vorab-Friedensnobel-Preis" verdient. Hat er aber nicht ..... der Drohnenmord-Abschuß-Unterschreibsler. Willst Du nochwas Gutes tun in Deinem Leben, Obama - dann lös doch mal diesen "Patriot-Act" auf .... damit würdest Du in die "Annalen" eingehen.

Auch eine Botschaft - dieses Theater um seine "Schwulheit" und seine Perle - an alle Mitspieler: Schau her - erst lassen wir Dich ganz hoch aufsteigen, feiern und krönen Dich wie einen König im TV, weltweit, mit Pomp und Brimborium .... und dann, wenn wir Dich nicht mehr brauchen können, geben wir Dich der Lächerlichkeit preis - und setzen jemand anders als Marionette ein.

Da - ist mir Putin lieber. Nicht etwa, daß ich ihm unbedingt über den Weg trauen würde - aber wenigstens macht er nicht den Kasper - und bleibt kühl.

Übrigens - wer anders als Russland - könnte der aktuellen "Unwetter-Erpressung" mittels "Haarp" etwas entgegensetzen - hätte entsprechende Anlagen?

Frage an den astromanischen Bruder: Unter welcher "Sonne" und welchem Aszendenten und so - steht eigentlich Russland?

USA und Merkel - sind ja wohl "Krebs" .... hörte, las ich. Da liegt die Haut offenbar allzu blank unter dem leicht-zerbrechlichen Panzer (zuckerwürfel-astrologisch).

Am Ende - gehören all diese "Machtstrukturen" auf den Müllhaufen der Menschheitsgeschichte.  

Kommentare:

mundanomaniac hat gesagt…

Sati

dieses gehört hierher in Beantwortung Deiner Frage an den astromanen Bruder:

"Frage an den astromanischen Bruder: Unter welcher "Sonne" und welchem Aszendenten und so - steht eigentlich Russland?"

Ja Zwillingssonne, leicht gefragt, leicht überfragt aber bissl was weiß ich:

Zu Gorbatschows Zeiten lief für mich die UdSSR ohne Zweifel als nordisch polare Landmasse unter Steinbock-Sonne was völlig zum orthodoxen Reich passte und die völlige Auflösung seiner Verfassungsfor etsprach auch genau der Anomalie von Saturn, Uranus und Neptun (Auflösung eines alten und Ursprung eines neuen Übergeordneten)im Steinbock damals.

Nach seiner jüngsten Verfassung, in Volksabstimmung angenommen im Schützen, in Kraft getreten am 25. Dezember, ist Russland ebenfalls Steinbock.

Im Erd-Jahrsiebt teilt es mit Mitteleuropa den Löwenaszendenten.
Souveränität.

D e n Aszendenten von Russland? Nach der Verfassung ist er bestimmt, aber ich kenne ihn nicht.
25.12.1993 00:00 Uhr? Dann wäre er späte Jungfrau. Würde die Vorsorgliche Vertragspolitik erklären.

Für's Erste genügt es oder?

Bruder Mundanomaniac wünscht Dir eine gartenfrohen Feierabend

28. Juli 2014 19:20

übrigens, die Verfassung von 1977 die unter Gorbatschow noch galt war eine Waage. Aber Russland war da schon längst Steinbock in der Phase der Auflösung ...

M

28. Juli 2014 19:39

Sati hat gesagt…

Danke für Deine Antwort - ich war offline wegen defektem Kabel ....
Steinbock und Löwe habe ich mir gemerkt für´s Erste. Und besonders den Steinbock- mal so als Bild ... wie er oben alleine und unbehelligt auf den Gipfeln wohnt. Möge er unbehelligt bleiben - und frei.

mundanomaniac hat gesagt…

"den Steinbock- mal so als Bild"

"Möge er unbehelligt bleiben - und frei."

danke Sati

ich schließe mich an

Mundanomaniac